Stulle mit Rote-Bete-Apfel-Salat

Bloody beetroots, you rock! Zusammen mit fruchtigem Apfel, knackigen Walnüssen und cremiger Avocado wird die nächste "langweilige" Stulle zur Geschmacksexplosion. 

Till
Till, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
200 g
Rote Beten, vorgegart
1
Apfel
1 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
1
Avocado
1 TL
Zitronensaft
4 EL
Walnüsse
2 Scheiben
Graubrote

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüssel Pfanne Herd

Zubereitung

1 / 4

Rote Bete in feine Streifen schneiden. Apfel waschen und in feine Streifen schneiden. In einer Schüssel mit Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


200 g Rote Beten, vorgegart | 1 Apfel | 1 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebrett | Schüssel

2 / 4

Avocado längs halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Avocado in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.


1 Avocado | 1 TL Zitronensaft

3 / 4

Walnüsse in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten. Die Hälfte der Walnüsse grob hacken und unter den Rote-Bete-Apfel-Salat heben.


4 EL Walnüsse
Pfanne | Herd

4 / 4

Graubrot ebenfalls in einer Pfanne ohne Öl anrösten und anschließend mit Rote-Bete-Apfel-Salat, Avocadospalten und restlichen Walnüssen belegen.


2 Scheiben Graubrote

Am besten eignet sich ein säuerlicher Apfel, wie z. B. Boskop oder Granny Smith.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...