Stroganoff

Wenns mal wieder deftig sein soll: zartes Beef Stroganoff mit knusprigen Bratkartoffeln. Genuss garantiert!

Simone
Simone, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
700 g
Kartoffeln, klein
4 EL
Öl
Salz
200 g
Champignons
2
Schalotten
0,5
Paprika, rot
0,5
Paprika, gelb
100 g
Gewürzgurken
400 g
Rinderhüftsteaks
Pfeffer
500 ml
Gemüsebrühe
5 EL
Schlagsahne
50 g
Mandelkekse
0,5 halbe Bunde
Petersilie

Du brauchst:

Gemüsemesser Pfanne Schneidebrett Messer Schneebesen
524 kcal
Energie
31 g
Eiweiß
28 g
Fett
37 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Kartoffeln waschen und in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin unter Wenden ca. 20 Minuten goldbraun braten. Mit Salz würzen. Pilze ggf. mit einem Küchenkrepp säubern und vierteln. Schalotten schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Gurken schräg in Scheiben schneiden.


Salz | 700 g Kartoffeln, klein | 4 EL Öl | 200 g Champignons | 2 Schalotten | 0,5 Paprika, rot | 0,5 Paprika, gelb | 100 g Gewürzgurken
Gemüsemesser | Pfanne | Schneidebrett

2 / 4

Fleisch trocken tupfen und in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin unter Wenden ca. 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen, Pilze zugeben und im noch heißen Bratenfett ca. 4 Minuten scharf anbraten. Kurz vor Ende der Garzeit die Schalotten zugeben. Mit Brühe und Sahne ablöschen und aufkochen lassen.


400 g Rinderhüftsteaks | 500 ml Gemüsebrühe | 5 EL Schlagsahne
Messer

3 / 4

Kekse zerbröseln, zur Soße geben und gut verrühren. Aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Alle vorbereiteten Zutaten zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.


50 g Mandelkekse | Pfeffer
Schneebesen

4 / 4

Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Petersilie unter die Soße heben. Kartoffeln und Stroganoff auf einem Teller anrichten.


0,5 halbe Bunde Petersilie
Schmeckt auch toll mit ein wenig Staudensellerie.
Simone
Simone, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...