Strammer Max mit Tomaten

Strammer Max, das ist bodenständige Hausmannskost. Perfekt für die Brotzeit gibt's hier Graubrot, belegt mit Schinken und Spiegelei. Dazu gibt's Tomaten, Gewürzgurken und Kresse on top. Guten Hunger!

Till
Till, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Brot

2
Eier, Größe M
50 g
Feldsalat
2 Scheiben
Graubrote
2 EL
Butter
4 Scheiben
Katenschinken

Für das Topping

0,5 Schalen
Gartenkresse
4
Gewürzgurken
6
Tomaten, klein

Du brauchst:

Herd Pfanne Messer Schneidebrett

Zubereitung

Strammer Max Mit Tomaten Spiegelei Braten

1 / 3

Eier in eine heiße Pfanne schlagen und gar braten.


2 Eier, Größe M
Herd | Pfanne
Strammer Max Mit Tomaten Brot Belegen

2 / 3

Feldsalat und Tomaten waschen. Tomaten in Scheiben schneiden. Graubrot mit Butter einstreichen, Feldsalat drauf verteilen, mit Schinken und Spiegeleiern belegen.


50 g Feldsalat | 2 Scheiben Graubrote | 2 EL Butter | 4 Scheiben Katenschinken | 6 Tomaten, klein
Messer | Schneidebrett
Feldsalat putzen
Strammer Max Mit Tomaten Mit Kresse Garnieren

3 / 3

Strammen Max mit Gartenkresse, Gewürzgurken und Tomate garnieren.


0,5 Schalen Gartenkresse | 4 Gewürzgurken

Graubrot zuerst von beiden Seiten in Butter anbraten. Hier findet ihr noch mehr Versionen vom klassischen Strammen Max.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...