Strammer Max Stramme Susie
Daily Boom

Strammer Max / Stramme Susie

Ein Koch, ein Rezept, 15 Minuten! Im KITCHEN KIOSK gibt's heute einen schnellen Klassiker: Strammer Max mit Schinken! Und für alle Vegetarier gibt's die Stramme Susie mit Gouda.

Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
4 EL Olivenöl
2 Scheiben Graubrote
0.5 Römersalate
Salz
Pfeffer
4 Eier, Größe M
10 Cornichons
50 g Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett
80 g Schinken
80 g Gouda

Du brauchst:

Messer Schneidebretter Siebe Pfannen

Zubereitung

1 / 3

Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen und Brotscheiben darin von beiden Seiten anrösten. Strunk vom Salat abschneiden, Blätter waschen und trocken schütteln.


2 EL Olivenöl | 2 Scheiben Graubrote | 0.5 Römersalate
Messer | Schneidebrett | Sieb

2 / 3

Restliches Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und den Boden der Pfanne mit Salz und Pfeffer würzen. Eier in die Pfanne schlagen und bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten braten.


2 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer | 4 Eier, Größe M
Pfanne

3 / 3

In der Zwischenzeit Cornichons abtropfen. Brotscheiben mit Frischkäse bestreichen. Anschließend für den Strammen Max mit Salat, Schinken und Cornichons und für die Stramme Susi mit Salat, Käse und Cornichons belegen. Abschließend mit je 2 Spiegeleiern belegen.


10 Cornichons | 50 g Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett | 80 g Schinken | 80 g Gouda

Warum den Boden der Pfanne mit Salz und Pfeffer würzen? Na, damit die Spiegeleier eine schöne, weiße Farbe behalten.

Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...