Steinbeißer im Speckmantel

Der neueste modische Trend: knuspriger Speckmantel! Und wie gut der dem Steinbeißer steht, dafür gibt es definitiv ein Foto von uns. Mit Erbsen und Räucherkartoffeln ein echter Hingucker!

Olaf
Olaf, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
400 g
Kartoffeln
400 g
Steinbeißer Loins
200 g
Bacon
200 g
Erbsen
1 TL
Zucker
10 g
Butterschmalz
30 g
Butter
Salz

Du brauchst:

Stroh 3 Töpfe Dampfeinsatz Herd Sieb Pfanne Messer Schneidebrett Kartoffelstampfer

Zubereitung

Kartoffeln Räuchern Kartoffeln Räuchern

1 / 3

Stroh in einen Topf legen, anzünden, Dampfeinsatz einsetzen, Kartoffeln zugeben, Deckel schließen und ca. 5 – 10 Minuten räuchern. In der Zwischenzeit Steinbeißer Loins in Bacon einwickeln. Erbsen und Zucker ca. 3 Minuten in einem Topf mit kochendem Wasser garen und abgießen.


400 g Kartoffeln | 400 g Steinbeißer Loins | 200 g Bacon | 200 g Erbsen | 1 TL Zucker
Stroh | Topf | Dampfeinsatz | Herd | Sieb
Fisch Braten Fisch Braten

2 / 3

Fisch in einer heißen Pfanne mit Butterschmalz rundherum ca. 3 – 4 Minuten anbraten und anschließend ca. 4 – 5 Minuten ruhen lassen.


10 g Butterschmalz
Pfanne

3 / 3

Erbsen mit Butter und etwas Salz zu grobem Püree verarbeiten, auf Teller verteilen, Fisch darauf platzieren und die Kartoffeln als Beilage servieren.


30 g Butter | Salz
Messer | Schneidebrett | Kartoffelstampfer

Das Räuchern der Kartoffeln sollte man am besten draußen machen.

Olaf
Olaf, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...