Steinbeißer-Ceviche

Klein, aber ganz schön fein – unser einfaches Rezept für Ceviche mit zartem Steinbeißer, mariniert in selbst gemachtem Zitronen-Ingwer-Chili-Vinaigrette.

Tom
Tom, Foodstyling

50 Min

Zubereitung

24 Std

Wartezeit

24 Std

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
6 EL
Earl Grey Tee
1
Schalotte
0,5
Chilischote, klein, rot
1
Bio-Zitrone
10 g
Ingwer
20 ml
Apfelessig
6 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
4 Stiele
Kerbel
0,5
Avocado
200 g
Steinbeißerfilets, küchenfertig
2
Blüten, essbar

Du brauchst:

Glas, à 250 ml Löffel Saftpresse Schneidebrett Messer Reibe Schüssel Sieb

Zubereitung

1 / 5

Tee in 150 ml kaltem Wasser ca. 24 Stunden ziehen lassen. Anschließend durch ein Sieb gießen.


6 EL Earl Grey Tee
Glas, à 250 ml | Sieb

2 / 5

Schalotte schälen und fein würfeln. Chili waschen, der Länge nach halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Ingwer mit einem Löffel schälen und fein reiben.


1 Schalotte | 0,5 Chilischote, klein, rot | 1 Bio-Zitrone | 10 g Ingwer
Löffel | Saftpresse | Schneidebrett | Messer | Reibe
Ingwer schälen

3 / 5

Tee mit Schalotte, Chili und Ingwer verrühren. Essig, Zitronenabrieb und –Saft hinzufügen. Olivenöl vorsichtig unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


20 ml Apfelessig | 6 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer
Schüssel

4 / 5

Kerbel waschen, trocken schütteln und Spitzen abzupfen. Fruchtfleisch aus der Avocado lösen und in sehr kleine Würfel schneiden. Kerbel und Avocado mit 2 EL Vinaigrette vermengen.


4 Stiele Kerbel | 0,5 Avocado

5 / 5

Steinbeißer unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Fisch auf Teller anrichten, mit Vinaigrette übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend mit Avocado und Kerbel anrichten und mit Blüten garnieren.


200 g Steinbeißerfilets, küchenfertig | 2 Blüten, essbar
Ceviche ist ein peruanisches Gericht, welches traditionell aus kleingeschnittenem, rohem Fisch besteht, der in Limettensaft mariniert wird.
Tom
Tom, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...