Springbock mit Röstkartoffeln

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Lust auf namibisches Essen? Wie wäre es mit afrikanischem Springbock mit Kalahari-Trüffeln aus dem Wok, dazu Rote-Bete-Chips und Lauch? Just amazing!

Hannes
Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

35 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
300
g
Drillinge
2
Knoblauchzehen
1
Knolle
Rote Bete
1
Lauch
1
Kalaharitrüffel
8
EL
Sonnenblumenöl
Salz
1
Zitrone
2
Springbockfilets, à ca. 125 g
2
Stiele
Basilikum
schließen

Du brauchst:

Reibe Wok Grill oder Grillpfanne Messer Schneidebrett
schließen

Zubereitung

1 / 5

Grill vorbereiten. Kartoffeln waschen und halbieren. Knoblauch schälen und fein hacken. Rote Bete schälen und fein reiben. Lauch waschen, und in grobe Ringe schneiden. Trüffel schälen und klein schneiden.


300 g Drillinge | 2 Knoblauchzehen | 1 Knolle Rote Bete | 1 Lauch | 1 Kalaharitrüffel

2 / 5

Öl in einem Wok erhitzen. Kartoffeln darin ca. 20 Minuten anbraten und mit Salz würzen. Anschließend rote Bete, Porree und Trüffel zugeben und ca. 10 weitere Minuten braten.


8 EL Sonnenblumenöl | Salz
Grill oder Grillpfanne | Messer | Schneidebrett

3 / 5

Zitrone halbieren und auspressen. Kartoffeln mit Zitronensaft beträufeln.


1 Zitrone
Wok

4 / 5

Springbock auf dem heißen Grill von beiden Seiten 3-4 Minuten grillen und mit Salz würzen.


2 Springbockfilets, à ca. 125 g | Salz

5 / 5

Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Fleisch aufschneiden und auf Kartoffeln anrichten. Mit Basilikum garnieren.


2 Stiele Basilikum

Der Springbock ist das Wappentier der Republik Südafrika.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden