Spinatknödel mit Bärlauchsoße
Vegetarisch

Spinatknödel mit Bärlauchsauce

Ihr wisst nicht, was ihr mit euren altbackenen Brötchen anfangen sollt? Dann haben wir hier etwas für euch. Verarbeitet sie doch einfach zu leckeren Spinatknödeln und garniert sie mit Bärlauchsauce!

Boris, Foodstyling

0 Min

Zubereitung

45 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
300 g Baby-Spinat
50 g Bärlauch
300 g Brötchen, altbacken
5 EL Sonnenblumenöl
Salz
2 Eier, Größe M
200 ml Milch, 3,5 % Fett
Pfeffer
3 EL Semmelbrösel
2 EL Butter
2 EL Weizenmehl (Type 405)
400 ml Gemüsebrühe
50 ml Sahne

Du brauchst:

Töpfe, breit Messer Herd Schneidebretter Pfannen Schöpfkellen Stabmixer

Zubereitung

1 / 5

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Spinat waschen und trocken schütteln. Bärlauch waschen, trocken schütteln und grob hacken. Brötchen grob würfeln.


Salz | 2 Eier, Größe M | 200 ml Milch | Pfeffer | 3 EL Semmelbrösel
Topf, breit | Schöpfkelle

2 / 5

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Knoblauch und Hälfte der Zwiebelwürfel darin anschwitzen, Spinat zugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Abkühlen lassen und grob hacken.


2 Zwiebeln | 1 Knoblauchzehe | 300 g Baby-Spinat | 50 g Bärlauch | 300 g Brötchen, altbacken
Schneidebrett
Spinat waschen

3 / 5

Spinat, Eier und Milch mit Brotwürfeln vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und durchkneten. Mit angefeuchteten Händen 8 Knödel formen, in Semmelbrösel wälzen und in einem breiten Topf mit kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten köcheln.


50 EL Sonnenblumenöl
Pfanne

4 / 5

In der Zwischenzeit Butter in der Pfanne erhitzen und restliche Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Mehl zugeben und mit Gemüsebrühe unter Rühren aufgießen. Die Hälfte vom Bärlauch zugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Restlichen Bärlauch und Sahne unterrühren. Soße fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spinatknödel mit Soße.


2 EL Butter | 2 EL Weizenmehl | 400 ml Gemüsebrühe | 50 ml Schlagsahne | Salz | Pfeffer
Stabmixer

5 / 5

Spinatknödel mit Soße und Bärlauchblättern servieren.


Zum Braten der Knödel einfach die Knödelmasse in Frischhalte- und Aluminiumfolie einrollen, kochen, in Scheiben schneiden und anbraten.
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...