Bowl mit schwarzem Reis, Mangochutney, Avocado, Edamame, Karottenstreifen und Lachsstücken auf türkisem Untergrund
Gesund

Spicy Poke Bowl mit Mango-Chutney

Poke Bowls sind gerade voll im Trend - und das nicht ohne Grund! Bei uns landen Lachs, Avocado, Möhren, Bohnen und Paprika mit schwarzem Reis in der Schüssel, dazu gibt's ein scharfes Mango-Chutney.

Till, Foodstyling

1 Std

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

1 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Bowl

100 g Reis
Salz
100 g Edamame
4 g Ingwer, frisch
4 EL Sojasauce
200 g Lachs
1 Avocado
2 Limettensaft
1 Möhre
0.5 Paprikas, gelb
50 ml Wasser

Für das Chutney

0.5 Mangos
1 Chilischote
3 Stiele Koriander
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Herd Schüsseln Töpfe Stabmixer Messer Schneidebretter
596 kcal
Energie
34 g
Eiweiß
26 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 7

Reis nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten.


100 g Reis | Salz
Herd
Edamame aus Schale lösen

2 / 7

Edamame in einem Topf mit kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren und unter kaltem Wasser abschrecken. Bohnen aus der Schale lösen.


100 g Edamame | Salz
Lachs in Sojasauce

3 / 7

Für den Lachs Ingwer in Scheiben schneiden und in einem Topf mit Sojasoße und 50 ml Wasser aufkochen. Lachs kalt abspülen, trocken tupfen, in Würfel schneiden und bei mittlerer Hitze im Ingwer-Sud 2–3 Minuten gar ziehen.


4 g Ingwer | 4 EL Sojasauce | 50 ml Wasser | 200 g Lachs
Topf
Avocado und Limettensaft

4 / 7

Avocado halbieren und Kern entfernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden und mit Limettensaft beträufeln.


1 Avocado | 2 Limettensaft
Möhren in Streifen schneiden

5 / 7

Möhre waschen, schälen und in ca. 4 cm lange Streifen schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden.


1 Möhre | 0.5 Paprikas, gelb
Mango halbieren

6 / 7

Für das Chutney Mango waschen, schälen, Fruchtfleisch entlang des Kerns abschneiden und klein würfeln. Restliches Fruchtfleisch vom Kern kratzen und pürieren.


0.5 Mangos
Stabmixer
Mango-Chutney herstellen

7 / 7

Chili waschen, der Länge nach halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter in feine hacken. Mangowürfel und –Püree mit Chili und Koriander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis, Edamame und Lachs, Möhre und Paprika anrichten und mit Mango-Chutney servieren.


1 Chilischote | Stiel Koriander | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebrett

Beim Lachs sind über 2/3 des Fettes ungesättigte Fettsäuren, welche sich positiv auf das Herz-Kreislaufsystem auswirken.

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...