Anzeige
Festlich

Spekulatius-Waffel-Cookies mit Baileys

Spekulatius mal anders: Wir schmeißen die weihnachtlich gewürzten Kekse ins heiße Eisen – und machen Waffeln daraus. Mit Baileys Salted Caramel bekommen die Plätzchen den Extra-Geschmack.

Hanno
Hanno, Foodstyling

1 Std

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

2 Std

Gesamtzeit

Zutaten

18 Portionen

Für die Cookies:

100 g
Spekulatius
110 g
Butter, weich
200 g
Weizenmehl (Type 405)
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
1
Ei, Größe M
80 g
Brauner Zucker
40 ml
Baileys Salted Caramel
1 TL
Backpulver
1 Prise
Salz
Rapsöl, zum Einfetten

Für das Topping:

150 g
Vollmilchkuvertüre
5 ml
Baileys Salted Caramel
3 EL
Karamellsauce
1 TL
Meersalz

Du brauchst:

Frischhaltefolie Handrührgerät, Schneebesen Standmixer Küchenwaage Gitter Pinsel Waffeleisen Herd Topf Schüsseln Schneebesen
186 kcal
Energie
2 g
Eiweiß
9 g
Fett
21 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Für die Cookies Spekulatius in einen Standmixer geben und fein zermahlen. In einer Schüssel Butter, Mehl, Ei, Zucker, Baileys, Backpulver, Salz und Spekulatius mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem Teig verkneten. In Folie gewickelt mindestens 1 Stunde kaltstellen.


100 g Spekulatius | 110 g Butter, weich | 200 g Weizenmehl (Type 405) | 1 Ei, Größe M | 80 g Brauner Zucker | 40 ml Baileys Salted Caramel | 1 TL Backpulver | 1 Prise Salz
Frischhaltefolie | Handrührgerät, Schneebesen | Standmixer | Küchenwaage | Schüsseln

2 / 3

Waffeleisen vorheizen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in Stücke à ca. 30 g teilen. Teigstücke mit den Händen zu einer Kugel formen. Waffeleisen mit etwas Öl bepinseln und Teigkugeln mit ausreichend Abstand hineinlegen. Waffeleisen schließen und ca. 4 Minuten goldbraun backen. Plätzchen anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Weizenmehl, für die Arbeitsfläche | Rapsöl, zum Einfetten
Gitter | Pinsel | Waffeleisen

3 / 3

Für das Topping Kuvertüre fein hacken und in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. Baileys hinzugeben und verrühren. Die Cookies zur Hälfte in die Schokolade tunken und auf einem Gitter aushärten lassen. Karamellsauce und Meersalz über die Cookies geben und servieren.

Durchschnittl. Menge Baileys: 0,9 g pro PortionEnthält Alkohol. Serviere dieses Rezept nicht an oder teile dieses Rezept nicht mit Personen unter 18 Jahren. Bitte trinken Sie verantwortungsvoll. www.DRINKIQ.com


150 g Vollmilchkuvertüre | 5 ml Baileys Salted Caramel | 3 EL Karamellsauce | 1 TL Meersalz
Herd | Topf | Schneebesen

Der Baileys sollte für die Glasur auf Zimmertemperatur sein, damit er sich mit der temperierten Schokolade verbindet.

Hanno
Hanno, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...