Spargelomelett

Dieses Low-Carb-Spargelomelett ist einfach, sieht top aus und schmeckt auch so. Köstlich und nicht mal geschummelt, wenn's in den Endspurt zur Strandfigur geht!

Boris
Boris, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 kg
Grüner Spargel
Zucker
Salz
1 TL
Zitronensaft
8
Eier, Größe M
4 EL
Sahne
Pfeffer
4 EL
Butter
200 EL
Sahne
150 g
Taleggio, jung
2 EL
Kerbel, gehackt
Butter, zum Einfetten
2
Feigen

Du brauchst:

Schöpfkelle Schneidebrett Pfanne Auflaufform Topf, hoch
583 kcal
Energie
29 g
Eiweiß
47 g
Fett
12 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. In einem hohen Topf ausreichend Wasser aufkochen. Zucker, Salz und Zitronensaft zugeben. Spargel darin ca. 3 Minuten bissfest kochen. Herausnehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.


1 kg Grüner Spargel | Zucker | Salz | 1 TL Zitronensaft
Schneidebrett | Topf, hoch

2 / 4

Eier mit 4 EL Sahne, Salz und Pfeffer verschlagen. Daraus in einer beschichteten Pfanne 4 Omeletts backen: Jeweils 1 EL Butter leicht erhitzen. Ein Viertel der Eiermischung hineingießen und stocken lassen. Sobald die Unterseite leicht gebräunt ist, mit einem Pfannenwender umdrehen und von der anderen Seite garen.


8 Eier, Größe M | 4 EL Sahne | Salz | Pfeffer | 4 EL Butter
Pfanne

3 / 4

Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C). Restliche Sahne in einem Töpfchen erhitzen. Rinde vom Taleggio entfernen und den Käse in der warmen Sahne unter Rühren schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kerbel unterziehen.


160 EL Sahne | 150 g Taleggio, jung | 2 EL Kerbel, gehackt

4 / 4

Auflaufform mit Butter ausstreichen. Omeletts mit Taleggio-Creme bestreichen und Spargelstangen darauflegen. Omeletts aufrollen und in die Auflaufform legen. Mit der restlichen Creme übergießen und im heißen Backofen 10-15 Minuten überbacken. Feigen waschen, trocken tupfen und putzen. In Spalten schneiden und auf den Omeletts verteilen.


Butter, zum Einfetten | 2 Feigen

Statt Taleggio schmeckt auch Ziegenkäse.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...