Spargel-Nudeln mit Hackbällchen

Spargel schmeckt einfach in jeder Form. Versucht mal dieses Rezept für leckere Spargel-Tagliatelle mit Fleischbällchen und Sahnesauce. Low-carb und schnell selbst gemacht!

Boris
Boris, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Spargel-Tagliatelle

800 g
Spargel, weiß
300 g
Grüner Spargel

Für die Hackbällchen

600 g
Hackfleisch, gemischt
2
Eier
2 EL
Semmelbrösel
1 TL
Harissa-Paste
3 Stiele
Estragon
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
3 EL
Olivenöl

Für die Sauce

1
Bio-Orange
1 Prise
Salz
1 Prise
Zucker
60 g
Butter
40 g
Weizenmehl
150 ml
Sahne

Sonstiges

40 g
Macadamia-Nüsse

Du brauchst:

Schöpfkelle Reibe Schneidebrett Sparschäler Topf Schüssel Sieb Pfanne
930 kcal
Energie
50 g
Eiweiß
71 g
Fett
22 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Spargel waschen und trocken tupfen. Strunk vom weißen Spargel entfernen und äußere Schale abschälen. Schale aufbewahren. Enden vom grünen Spargel entfernen. Gesamten Spargel mit dem Sparschäler runterziehen. Unschälbaren Teil in dünne Stifte schneiden. Orange waschen, Schale abreiben und die Orange in 4 Scheiben schneiden.


800 g Spargel, weiß | 300 g Grüner Spargel | 1 Bio-Orange
Schneidebrett | Sparschäler

2 / 5

Spargelschale in einem Topf geben und mit Wasser auffüllen, bis sie leicht bedeckt ist. Orange hinzugeben und mit Salz und Zucker würzen. Ca. 30 Minuten köcheln lassen.


1 Prise Salz | 1 Prise Zucker
Topf

3 / 5

Estragon waschen und Blätter grob schneiden. Hackfleisch mit Eiern, Semmelbrösel, Harissapaste und Estragon in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hackmasse in ca. 2 cm große Bällchen formen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen rundherum scharf anbraten. Macadamianüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl anrösten.


3 Stiele Estragon | 600 g Hackfleisch, gemischt | 2 Eier | 2 EL Semmelbrösel | 1 TL Harissa-Paste | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer | 40 g Macadamia-Nüsse | 3 EL Olivenöl
Schüssel | Pfanne

4 / 5

Für die Mehlschwitze Butter in einem Topf zerlassen, Mehl unter Rühren hinzufügen und so lange schnell vermengen, bis eine glatte Masse entstanden ist. Spargelfond durch ein Sieb auf die Mehlschwitze geben und kräftig rühren. Ca. 15 Minuten köcheln lassen. Sahne zufügen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.


60 g Butter | 40 g Weizenmehl | 150 ml Sahne | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer | 1 Prise Zucker
Sieb

5 / 5

Hackbällchen in der Sauce geben und erwärmen. Spargel-Tagliatelle hinzugeben und schwenken. Beim Servieren mit Macadamianüssen und Orangenabrieb garnieren.


Hackbällchen scharf anbraten, sodass sie innen noch leicht rot sind. So bleiben sie beim Nachgaren in der Sauce schön saftig. Für die Spargelliebhaber unter euch schieben wir noch ein Rezept für no Knead Bread mit Spargel hinterher.

Boris
Boris, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...