Vegetarisch

Spargel-Cannelloni mit Spinat-Aprikosen-Salat

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Knackiger Spargel, leckere Nudeln und dazu ein leichter Salat aus frischem Spinat und süßen Aprikosen – so habt ihr Cannelloni bestimmt noch nie gegessen. Überzeugt euch selbst!

Hannes
Hannes, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Cannelloni

16
Stangen
Spargel, weiß
0,5
Schnittlauch
2
Knoblauchzehen
200
g
Schmand
2
Eigelb
Salz
Pfeffer
1
Prise
Muskatnuss, gerieben
8
Cannelloni
schließen

Für den Salat

50
g
Baby-Spinat
1
Chilischote
4
Aprikosen, getrocknet
1
Bio-Zitrone
4
EL
20
g
Pinienkerne
30
g
Parmesan, gehobelt
schließen
1.011 kcal
Energie
28 g
Eiweiß
70 g
Fett
64 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

geschälter Spargel, Schnittlauch und Aprikosenfilets auf einem weißen Brett

1 / 4

Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Cannelloni und Spargel für 3 Minuten in Wasser kochen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.


16 Stangen Spargel, weiß | 8 Cannelloni | 0,5 Schnittlauch | 2 Knoblauchzehen
In einer Schüssel sind Schmand, Eigelb und Kräuter mit einem kleinen Löffel. Daneben eine Schüssel mit Schmandresten. Drumherum liegt eine Reibe mit einer Muskatnuss, eine Schale mit Salz, eine Pfeffermühle und eine leere weiße Schale

2 / 4

Für die Creme Schmand mit Schnittlauch, Knoblauch und Eigelb glattrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.


200 g Schmand | 2 Eigelb | Salz | Pfeffer | 1 Prise Muskatnuss, gerieben
Spargel in einer runden Tarteform in Cannelloni gesteckt, darauf eine Creme verteilt. Links daneben steht eine Schale mit der Kräutercreme

3 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 250 °C/Umluft: 225 °C). Je zwei Spargelstangen in eine Cannelloni stecken, Cannelloni in eine Auflaufform legen und Creme darüber verteilen. Auf oberer Schiene im Ofen ca. 5 Minuten backen.


Ein Salat aus Spinat, Aprikosenfilets und Parmesan auf weißem Hintergrund. Daneben eine aufgeschnittene Zitrone, eine Pfeffermühle, ein Glasgefäß mit Öl und eine kleine graue Schale mit gehobeltem Parmesan

4 / 4

In der Zwischenzeit Spinat waschen und trocken schütteln. Chili waschen, der Länge nach halbieren und in feine Streifen schneiden. Aprikosen in feine Scheiben schneiden. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Für das Dressing Olivenöl und Zitronensaft vermengen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Spinat mit Aprikosen, Parmesan, Chili im Dressing vermengen. Cannelloni mit Salat anrichten.


50 g Baby-Spinat | 1 Chilischote | 4 Aprikosen, getrocknet | 1 Bio-Zitrone | 4 EL Olivenöl | 20 g Pinienkerne | 30 g Parmesan, gehobelt

Cannelloni sind Röhrennudeln, die durch das Zusammenrollen von Teigplatten hergestellt werden.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden