Fleisch

Spareribs vom Grill

Außen knusprig, innen zart – Rippchen bekommen nur auf dem Grill und mit der richtigen Marinade das köstliche, rauchige Aroma. Wir zeigen euch den Klassiker mit lecker BBQ-Sauce!

Hanno
Hanno, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Spareribs

2 kg
Schweinerippchen
Salz
50 g
Sellerie
50 g
Möhren
100 g
Zwiebeln
1 TL
Wacholderbeere
1 TL
Pfeffer
2 TL
Koriandersamen
3 TL
Senfkörner
2
Lorbeerblätter
400 ml
Fleischbrühe

Für die BBQ-Sauce

2
Schalotten
2
Knoblauchzehen
1
Chilischote
2 EL
Rauchöl
5 EL
Honig
2 EL
Sojasauce
50 ml
Whiskey
2 EL
Tomatenmark
100 g
Tomatenketchup
100 ml
Brühe
1 EL
Paprikapulver
1 TL
Ingwerpulver
Salz
TL
Pfeffer

Du brauchst:

Backblech Messer Schneidebrett Topf Herd Pinsel Schüsseln Grill
873 kcal
Energie
89 g
Eiweiß
47 g
Fett
24 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Rippchen kalt abspülen, trocken tupfen, parieren und die Silberhaut entfernen. Rippchen auf ein Blech geben, mit Salz einreiben und für ca. 15 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit Sellerie und Möhre waschen mit der Zwiebel schälen und alles grob würfeln. Salz herunterkratzen und die Rippchen mit den Gewürzen und Gemüse ca. 45 Minuten in Brühe köcheln lassen. Rippchen aus der Brühe nehmen und auf einem Blech abkühlen lassen. Die Brühe im Topf bis auf die Hälfte reduzieren.


2 kg Schweinerippchen | Salz | 50 g Sellerie | 50 g Möhren | 100 g Zwiebeln | 1 TL Wacholderbeere | 1 TL Pfeffer | 2 TL Koriandersamen | 3 TL Senfkörner | 2 Lorbeerblätter | 400 ml Fleischbrühe
Backblech | Herd

2 / 3

Für die BBQ-Sauce Schalotten und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Chilischote der Länge nach halbieren und die Kerne herauskratzen. Rauchöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Chili für ca. 3 Minuten scharf anbraten. Honig hinzugeben, mit Sojasauce und Whiskey ablöschen und für ca. 3 Minuten reduzieren lassen. Tomatenmark hinzugeben und verrühren. Ketchup, Brühe, Paprikapulver und Ingwerpulver hinzugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


2 Schalotten | 2 Knoblauchzehen | 1 Chilischote | 2 EL Rauchöl | 5 EL Honig | 2 EL Sojasauce | 50 ml Whiskey | 2 EL Tomatenmark | 100 g Tomatenketchup | 100 ml Brühe | 1 EL Paprikapulver | 1 TL Ingwerpulver | Salz | TL Pfeffer
Messer | Schneidebrett | Topf | Schüsseln

3 / 3

Spareribs mit der BBQ-Glasur gleichmäßig einpinseln und bei hoher Temperatur auf dem Grill grillen. Während des Grillvorgangs die Sparerips mehrmals mit der BBQ-Sauce einpinseln.


Pinsel | Grill

Wer einen Sous-vide-Garer hat, kann die Rippchen auf diese Art vorgaren.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...