Daily Boom

Spaghettini mit Erbsen und Rindfleisch

Mini-Spaghetti mit leckerem Rinderfilet, Erbsen, Ziegenfrischkäse und Minze. Wer nicht so auf Ziegenkäse steht, kann auch Sahne oder Frischkäse nehmen.

Simone
Simone, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
300 g
Spaghettini
Salz
2 EL
Öl
250 g
Rinderhüftsteaks
2
Schalotten
1
Knoblauchzehe
125 g
Ziegenfrischkäse
150 g
Erbsen
2 Stiele
Minze
Pfeffer

Du brauchst:

Topf Pfanne Schneidebrett Messer
547 kcal
Energie
58 g
Eiweiß
13 g
Fett
46 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Alles parat? Dann kann´s ja losgehen.


300 g Spaghettini | Salz
Topf
Nudeln richtig kochen

2 / 5

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.


2 EL Öl | 250 g Rinderhüftsteaks
Schneidebrett | Messer

3 / 5

Öl in einem Wok erhitzen. Fleisch in Streifen schneiden und im heißen Öl ca. 2 Minuten scharf anbraten.


2 Schalotten | 1 Knoblauchzehe

4 / 5

Schalotten und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten.


125 g Ziegenfrischkäse | 150 g Erbsen | Salz | Pfeffer | 2 Stiele Minze

5 / 5

Nudeln abgießen und etwas Nudelwasser auffangen. Anschließend Nudeln, Ziegenfrischkäse, Erbsen in den Wok geben und kurz schwenken, ggf. mit etwas Nudelwasser abbinden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Minze grob zupfen und Pasta damit bestreuen.


Für mehr Cremigkeit einfach noch einen Schuss Sahne zugeben.

Simone
Simone, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...