Daily Boom

Spaghetti Napoli

Ach, Susi und Strolch – ihr lasst uns an die wahre Liebe glauben und daran, dass Spaghetti mit Tomatensauce das romantischste Rezept aller Zeiten ist. Auf die Liebe und Pasta Napoli!

Claudius
Claudius, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
500 g
Spaghetti
Salz
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
800 g
Tomaten, geschält
Pfeffer
110 ml
Olivenöl
1 halbes Bund
Basilikum

Du brauchst:

Topf Messer Schneidebrett Pfanne Sieb
702 kcal
Energie
18 g
Eiweiß
27 g
Fett
95 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zwiebel darin dünsten. Die Flüssigkeit der Tomaten zugeben. Die Tomaten klein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Aufkochen lassen und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten.


1 Zwiebel | 2 Knoblauchzehen | 2 ml Olivenöl | 800 g Tomaten, geschält | Salz | Pfeffer | 500 g Spaghetti
Messer | Schneidebrett | Pfanne

2 / 2

80 ml Olivenöl zur Soße geben. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter grob zerzupfen. Basilikum ebenfalls zur Soße geben und verrühren. Spaghetti abgießen, gut abtropfen lassen und mit der Soße vermengen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.


80 ml Olivenöl | halbes Bund Basilikum
Sieb

Was schmeckt besser zu Spaghetti Napoli als Pecorino oder Parmesan? Genau, nichts! Und hier geht's zu all unseren Spaghetti-Rezepten!

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...