Spaghetti mit Grünkohlpesto und Kohlwurst

Grünkohl mit Pinkel aus dem Topf? War gestern! Wir servieren den norddeutschen Klassiker so, wie ihr ihn noch nie gesehen habt: Als Pesto mit Kohlwurst und Spaghetti. Ein Hoch auf die Grünkohlsaison!

Hannes
Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
200 g
Spaghetti
Salz
50 g
Cashewkerne
2
Kohlwürste, à 125 g
1
Zwiebel, rot
2
Knoblauchzehen
80 g
Grünkohl, frisch
50 ml
Olivenöl
50 g
Grana Padano
Pfeffer

Du brauchst:

Herd Topf Küchenwaage Schneidebrett Messer Stabmixer Pfanne Gefäß, hoch

Zubereitung

1 / 4

Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente kochen. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.


200 g Spaghetti | Salz | 50 g Cashewkerne
Herd | Topf | Küchenwaage | Pfanne

2 / 4

Kohlwurst der Länge nach halbieren und in Halbmonde schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Streifen schneiden. Grünkohl waschen, trockenschleudern und grob vom Strunk befreien.


2 Kohlwürste, à 125 g | 1 Zwiebel, rot | 2 Knoblauchzehen | 80 g Grünkohl, frisch
Schneidebrett | Messer

3 / 4

Grünkohl, Cashewkerne, Knoblauch und Olivenöl in ein hohes Gefäß geben. Mit dem Stabmixer pürieren, Hartkäse unterrühren und mit Salz abschmecken.


50 ml Olivenöl | 50 g Grana Padano
Stabmixer | Gefäß, hoch

4 / 4

Kohlwürste mit Zwiebelstreifen in einer weiteren Pfanne ohne Fett ca. 4 Minuten braten und gelegentlich umrühren. Etwas Nudelwasser abschöpfen und zugeben, Spaghetti und Grünkohlpesto dazugeben und miteinander verrühren. Mit Pfeffer abschmecken.


Pfeffer

Benutze etwas vom Nudelwasser, um deine Pasta auf die gewünschte Konsistenz zu bringen.

Hannes
Hannes, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...