Sommerrollen mit Spargelfüllung

Wir rollen das Feld von hinten auf ... NICHT! Denn wir haben die ultimativen Sommerrollen für euch - mit Spargel und Karotten. 

Boris
Boris, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Sommerrollen

16 Stangen
Spargel, weiß
16 Stangen
Thai-Spargel
2
Möhren, violett
0,5
Salatgurke
8 Stiele
Kerbel
0,5
Zitrone
8 Blätter
Reispapier
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer

Für die Hollandaise

250 g
Butter
5
Eigelb
3 EL
Weißwein
4 EL
Essig, hell
1 TL
Cayennepfeffer, gestrichen

Du brauchst:

Schöpfkelle 2 Schneebesen Topf Metallschüssel
719 kcal
Energie
17 g
Eiweiß
59 g
Fett
27 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Alle Zutaten liegen bereit? Dann kann's ja losgehen!


16 Stangen Spargel, weiß | 16 Stangen Thai-Spargel | Salatgurke | 8 Stiele Kerbel | Zitrone | 8 Blätter Reispapier

2 / 5

Weißen Spargel schälen und mit dem Sparschäler dünne Streifen runterschälen. Gurke waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Karotte ebenfalls schälen und zusammen mit der Gurke in ca. 0,5 cm dünne Stäbe schneiden. Kerbel waschen und Blätter abzupfen. Zitrone halbieren und den Saft einer Hälfte auspressen. Reispapier ca. 2 Minuten in kaltem Wasser einlegen bis es flexibel ist. 


2 Möhren, violett

3 / 5

Reispapier aus dem Wasser nehmen und 3 Kerbelblätter auf das Papier legen. Spargelstreifen nebeneinander darauf verteilen. 


1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer

4 / 5

Jeweils 2 Karotten-, 2 Gurkenstäbe und 2 Thaispargel auf den vorderen Rand des Reispapiers legen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Restlichen Kerbel darüber verteilen. Beide Seiten des Papiers über das Gemüse klappen und fest aufrollen. 


250 g Butter | 5 Eigelb | 3 EL Weißwein | 4 EL Essig, hell | Prise Salz | Prise Pfeffer | 1 TL Cayennepfeffer, gestrichen
Schneebesen | Topf | Metallschüssel

5 / 5

Butter in einem Topf schmelzen und kurz köcheln lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Wasser in einem Topf erhitzen, sodass es kurz unterm Siedepunkt bleibt. Eigelb mit Weißwein und Essig in eine Metalschale geben und auf dem Wasserbad mit einem Schneebesen ca. 8 Minuten cremig aufschlagen. Vom Wasserbad nehmen und unter Rühren langsam die Butter hineingießen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die Sommerrollen halbieren und zusammen mit der warmen Nussbutter-Hollondaise servieren.


1 EL geschnittener Estragon rundet die Hollandaise perfekt ab.
Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...