Snacks

Sommerrollen mit Garnelen und Mango

(11)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Der wohl leckerste Trend! Wem läuft beim Gedanken an gefüllte Reisblättern mit gebratenen Garnelen und fruchtiger Mango auch das Wasser im Mund zusammen? 

Tom
Tom, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Erdnuss-Dip:

1
Knoblauchzehe
1
Chilischote, rot
0,5
Limette
1
EL
100
ml
Kokosmilch, ungesüßt
0,5
TL
Brauner Zucker
3
EL
Erdnussbutter, crunchy
Salz
schließen

Für die Sommerrolle:

40
g
8
Garnelen, küchenfertig
4
g
Ingwer
1
Knoblauchzehe
2
Stiele
Estragon
1
Mango
1
EL
4
Blätter
Reispapier
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett* Herd Topf* Schneebesen* Sieb 4 Spieße Löffel Pfanne Schüssel
schließen

Zubereitung

Chili wird auf einem Holzbrett mit einem großen dunklen Messer in feine Streifen geschnitten. Unscharf im Vordergrund einige Chilischoten

1 / 6

Für den Erdnuss-Dip Knoblauch schälen und fein hacken. Chili waschen, der Länge nach halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Saft der Limette auspressen.


1 Knoblauchzehe | 1 Chilischote, rot | 0,5 Limette
Messer | Schneidebrett
Tutorial | Chilli entkernen
Chili wird in einem großen silbernen Topf in Öl angeschwitzt und mit einem Holz-Kochlöffel verrührt.

2 / 6

Öl in einem Topf erhitzen und Knoblauch und Chili darin ca. 1 Minute anschwitzen. Mit 200 ml Wasser und Kokosmilch ablöschen. Limettensaft, Zucker und Erdnussbutter unterrühren, mit Salz würzen und einmal aufkochen lassen. Anschließend abkühlen lassen.


1 EL Sesamöl | 100 ml Kokosmilch, ungesüßt | 0,5 TL Brauner Zucker | 3 EL Erdnussbutter, crunchy | Salz
Herd | Topf | Schneebesen
Knoblauch wird auf einem Holzbrett mit einem großen dunklen Messer geschnitten.

3 / 6

Für die Sommerrollen Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abtropfen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit je 2 Garnelen auf einem Holzspieß aufspießen. Ingwer waschen und mit einem Löffel schälen. Knoblauch schälen und fein hacken. Estragon waschen, trocken schütteln und Stiele in 4 Teile schneiden. Mango waschen, schälen und in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden.


40 g Reisnudeln | 8 Garnelen, küchenfertig | 4 g Ingwer | 1 Knoblauchzehe | 2 Stiele Estragon | 1 Mango
Sieb | Spieß | Löffel
Tutorial | Ingwer schälen
Garnelenspieße werden in einer Pfanne angebraten

4 / 6

Öl in einer Pfanne erhitzen und Garnelen darin von beiden Seiten ca. 2 Minuten scharf anbraten. Ingwer und Knoblauch zugeben, durchschwenken und abkühlen lassen. Holzspieße von den Garnelen entfernen.


1 EL Sesamöl
Pfanne
Belegtes Reispapier wird auf einem Holzbrett mit Garnelen bestückt.

5 / 6

Schüssel mit Wasser füllen, Reispapierblätter darin nacheinander einweichen und auslegen. Je 2 Teile Estragon auf das untere Drittel legen. Ein Viertel Mango fächerartig darauf verteilen. Dabei an beiden Seiten jeweils ca. 2,5 cm Abstand lassen. Glasnudeln auf der Mango verteilen und je 2 Garnelen mittig auflegen.


4 Blätter Reispapier
Schüssel
Eine Sommerrolle wird auf einem Holzbrett gerollt.

6 / 6

Die Ränder nach Innen einklappen und fest einrollen. Sommerrollen mit Erdnuss-Dip servieren.


Die Holzspieße dienen dazu, dass sich die Garnelen beim Braten nicht so sehr zusammenziehen! Werdet zum Sommerrollen-Profi! Und zwar hier!

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden