Gelbe Maracuja-Smoothiebowl mit Topping aus Kiwis, Erdnüssen und Kokoschips von oben auf portugiesischen Fliesen

Exotische Smoothiebowl mit Maracuja

Tropische Früchte, Kokoswasser und leckere Gewürze - das klingt nach Urlaub in einer Schüssel. Als Kickstart am Morgen oder zum Feierabend in der Hängematte, dieses Rezept weckt Fernweh!

Tom, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1 Ananas
3 Maracujas
1 Bio-Zitrone
300 ml Kokoswasser
0.5 TL Kardamom
2 Kiwis
2 Stiele Zitronenmelisse
Erdnuss, gesalzen
2 EL Kokoschips
1 Prise Muskatnuss, gemahlen
0.5 TL Zimt, gemahlen

Du brauchst:

Standmixer Saftpresse Messer Schneidebretter Reibe
568 kcal
Energie
8 g
Eiweiß
17 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Ananas schälen und Strunk entfernen. Fruchtfleisch grob würfeln. Maracujas halbieren und Fruchtfleisch mit einem Löffel auslösen. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen.



1 Bio-Zitrone | 3 Maracujas | 1 Ananas
Saftpresse | Messer | Schneidebrett | Reibe
Zitronenschale abreiben

2 / 3

Ananas, Maracuja, Zitronenabrieb und -Saft in einem Standmixer mit Kokoswasser, Kardamom, Muskatnuss und Zimt auf höchster Stufe fein pürieren.



0.5 TL Zimt, gemahlen | 1 Prise Muskatnuss, gemahlen | 0.5 TL Kardamom | 300 ml Kokoswasser
Standmixer

3 / 3

Kiwis schälen und klein würfeln. Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Ananas-Maracuja-Kaltschale mit Kiwis anrichten und mit Erdnüssen, Kokoschips und Zitronenmelisse garnieren.



2 EL Kokoschips | Erdnuss, gehackt | 2 Stiele Zitronenmelisse | 2 Kiwis
Kiwi schälen

Schmeckt an heißen Sommertagen besonders gut!

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...