Skrei mit Rote Bete-Graupen-Risotto

Skrei mit Rote-Bete-Graupen-Risotto

Norwegen ist berüchtigt für die kleinen Skrei-Fischereien entlang der Küste. Da ist es keine Überraschung, dass der nordische Fisch auch eines der Nationalgerichte anführt: Leckerer Skrei mit würzigem Risotto aus Rote Bete und Graupen.

Olaf, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Graupenrisotto:

150 g Rote Beten
1 Zwiebel, rot
2 EL Rapsöl
200 g Graupen
50 ml Rotwein
50 ml Rote-Bete-Saft
100 ml Gemüsebrühe
40 g Butter

Für den Fisch:

400 g Skreifilets, mit Haut
Salz
Pfeffer
2 EL Rapsöl

Du brauchst:

Herd Töpfe Sparschäler Schneidebretter Messer Holzlöffel Pfannen
802 kcal
Energie
54 g
Eiweiß
31 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Für das Graupenrisotto Rote Bete schälen, klein würfeln und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen.


150 g Rote Beten
Herd | Topf | Sparschäler | Schneidebrett | Messer

2 / 5

In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln darin anbraten. Perlgraupen zugeben und 1–2 Minuten anbraten. Anschließend mit Rotwein ablöschen und einköcheln lassen.


1 Zwiebel, rot | 2 EL Rapsöl | 200 g Graupen | 50 ml Rotwein
Holzlöffel | Pfanne

3 / 5

Graupenrisotto mit Gemüsebrühe und Rote-Bete-Saft aufgießen und 15–20 Minuten köcheln lassen. Anschließend Rote-Bete-Würfel und Butter unter das Risotto heben.


50 ml Rote-Bete-Saft | 100 ml Gemüsebrühe | 40 g Butter

4 / 5

In der Zwischenzeit Skrei bei Bedarf kalt abspülen, trocken tupfen und portionieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und Fisch auf der Hautseite zuerst 3–4 Minuten anbraten.


400 g Skreifilets, mit Haut | Salz | Pfeffer | 2 EL Rapsöl

5 / 5

Fisch wenden, Pfanne vom Herd nehmen und Fisch 1–2 Minuten garziehen lassen. Skrei auf Rote-Bete-Graupenrisotto anrichten.


Wer keine Graupen bekommt, kann das Rezept auch mit Risottoreis machen.

Olaf, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...