Simpsons Burger

Simpsons Burger EXTREME

Lust auf Burger-Porn nach Simpsons-Art? Inspiriert von unserer gelben Lieblingsfamilie aus Springfield servieren wir euch einen Burger mit cremiger Cheddar-Sahne-Soße, saftigem Rindfleisch und einer extra Portion Käse! Natürlich dürfen Curly Fries und das obligatorische Duff-Bier nicht fehlen.

Tom, Foodstyling

50 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

1 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Burger-Soße:

6 EL Mayonnaise
1 EL Tomatenmark
1 TL Tabasco
2 EL Whiskey
1 EL Paprikapulver
4 EL Honig
1 TL Worcestershiresauce
Salz
Pfeffer

Für die Burger:

1 Zwiebel, rot
2 Tomaten, rot
4 Blätter Kopfsalate
4 Gewürzgurken
2 Burger-Brötchen
1 kg Rinderhackfleisch
4 EL Sonnenblumenöl

Für Curly-Fries und Käsesoße:

200 ml Sahne
300 g Cheddar, gerieben
1 TL Paprikapulver, geräuchert
20 g Jalapeños, in Scheiben
400 g Curly Fries
1 l Pflanzenöl

Du brauchst:

Pfannenwender Messer Schneidebretter Grillpfannen Pfannen Burgerpresse Töpfe Spieße Schüsseln Schneebesen
4395 kcal
Energie
194 g
Eiweiß
339 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 8

Für die Burger-Soße Mayonnaise in einer Schüssel mit Tomatenmark, Tabasco, Whiskey, Paprikapulver, Honig und Worcestersauce verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Pfeffer | Salz | 1 TL Worcestershiresauce | 4 EL Honig | 1 EL Paprikapulver | 2 EL Whiskey | 1 TL Tabasco | 1 EL Tomatenmark | 6 EL Mayonnaise
Schüssel

2 / 8

Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Salat waschen und trocken schütteln. Gewürzgurken der Länge nach halbieren.


4 Gewürzgurken | 4 Blätter Kopfsalate | 2 Tomaten, rot | 1 Zwiebel, rot
Messer | Schneidebrett

3 / 8

Burger Brötchen aufschneiden in einer Grillpfanne ohne Fett auf der Innenseite ca. 2 Minuten rösten. Anschließend beiseitestellen.


2 Burger-Brötchen
Grillpfanne

4 / 8

Für die Burger Rinderhack durchkneten und mit Hilfe einer Burgerpresse zu 8 Patties (à ca. 125g) formen. Sonnenblumenöl in der Pfanne erhitzen und Burger Patties darin von beiden Seiten ca. 2 Minuten scharf anbraten.


4 EL Sonnenblumenöl | 1 kg Rinderhackfleisch
Pfanne | Burgerpresse

5 / 8

Für die Käsesoße Sahne in einem Topf erwärmen und Cheddar unter Rühren darin schmelzen. Dabei darf die Soße nicht kochen. Geräuchertes Paprikapulver und Jalapeños unter die Soße rühren.


20 g Jalapeños, in Scheiben | 1 TL Paprikapulver, geräuchert | 300 g Cheddar, gerieben | 200 ml Sahne
Topf | Schneebesen

6 / 8

Curly Fries nach Packungsanweisung in einem Topf mit Öl frittieren.


1 l Pflanzenöl | 400 g Curly Fries

7 / 8

In der Zwischenzeit die untere Brötchenhälfte mit Burger-Soße bestreichen und mit 2 Salatblättern belegen. Anschließend abwechselnd mit je 4 Burger Patties und 4 Scheiben Cheddar belegen und Soße darauf verteilen. Zuletzt Tomaten, Zwiebeln und Gurkenscheiben darauf verteilen und mit oberer Brötchenhälfte abschließen. Burger mit Holzspieß fixieren.


Spieß

8 / 8

Pommes in eine Schale legen, Käsesoße darüber gießen und mit Burger servieren.


Wird Käse zu stark erhitzt, gerinnt das Käse-Eiweiß. Fett und Wasser trennen sich und der Käse fängt an zu klumpen. Also mit Bedacht erhitzen. 

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...