Fleisch

Simpsons Burger EXTREME

(39)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Lust auf Burger-Porn nach Simpsons-Art? Inspiriert von unserer gelben Lieblingsfamilie aus Springfield servieren wir euch einen Burger mit cremiger Cheddar-Sahne-Soße, saftigem Rindfleisch und einer extra Portion Käse! Natürlich dürfen Curly Fries und das obligatorische Duff-Bier nicht fehlen.

Tom
Tom, Foodstyling

50 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

1 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Burger-Sauce:

6
EL
Mayonnaise
1
EL
Tomatenmark
1
TL
Tabasco
2
EL
Whiskey
1
EL
Paprikapulver
4
EL
Honig
1
TL
Worcestershiresauce
Salz
Pfeffer
schließen

Für die Burger:

1
Zwiebel, rot
2
Tomaten, rot
4
Blätter
Kopfsalate
4
Gewürzgurken
2
Burger-Brötchen
1
kg
Rinderhackfleisch
4
EL
Sonnenblumenöl
schließen

Für Curly-Fries und Käsesauce:

200
ml
Sahne
300
g
Cheddar, gerieben
1
TL
Paprikapulver, geräuchert
20
g
Jalapeños, in Scheiben
400
g
Curly Fries
1
l
Pflanzenöl
schließen

Du brauchst:

Schüssel Schneebesen Messer Schneidebrett Burgerpresse Grillpfanne Pfanne Pfannenwender Topf Spieß
schließen
4.395 kcal
Energie
194 g
Eiweiß
339 g
Fett
139 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 8

Für die Burger-Sauce Mayonnaise in einer Schüssel mit Tomatenmark, Tabasco, Whiskey, Paprikapulver, Honig und Worcestersauce verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


6 EL Mayonnaise | 1 EL Tomatenmark | 1 TL Tabasco | 2 EL Whiskey | 1 EL Paprikapulver | 4 EL Honig | 1 TL Worcestershiresauce | Salz | Pfeffer
Schüssel

2 / 8

Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Salat waschen und trocken schütteln. Gewürzgurken der Länge nach halbieren.


1 Zwiebel, rot | 2 Tomaten, rot | 4 Blätter Kopfsalate | 4 Gewürzgurken
Messer | Schneidebrett

3 / 8

Burger Brötchen aufschneiden in einer Grillpfanne ohne Fett auf der Innenseite ca. 2 Minuten rösten. Anschließend beiseitestellen.


2 Burger-Brötchen
Grillpfanne

4 / 8

Für die Burger Rinderhack durchkneten und mit Hilfe einer Burgerpresse zu 8 Patties (à ca. 125g) formen. Sonnenblumenöl in der Pfanne erhitzen und Burger Patties darin von beiden Seiten ca. 2 Minuten scharf anbraten.


1 kg Rinderhackfleisch | 4 EL Sonnenblumenöl
Burgerpresse | Pfanne

5 / 8

Für die Käsesauce Sahne in einem Topf erwärmen und Cheddar unter Rühren darin schmelzen. Dabei darf die Sauce nicht kochen. Geräuchertes Paprikapulver und Jalapeños unter die Sauce rühren.


200 ml Sahne | 300 g Cheddar, gerieben | 1 TL Paprikapulver, geräuchert | 20 g Jalapeños, in Scheiben
Schneebesen | Topf

6 / 8

Curly Fries nach Packungsanweisung in einem Topf mit Öl frittieren.


400 g Curly Fries | 1 l Pflanzenöl

7 / 8

In der Zwischenzeit die untere Brötchenhälfte mit Burger-Sauce bestreichen und mit 2 Salatblättern belegen. Anschließend abwechselnd mit je 4 Burger Patties und 4 Scheiben Cheddar belegen und Sauce darauf verteilen. Zuletzt Tomaten, Zwiebeln und Gurkenscheiben darauf verteilen und mit oberer Brötchenhälfte abschließen. Burger mit Holzspieß fixieren.


Spieß

8 / 8

Pommes in eine Schale legen, Käsesauce darüber gießen und mit Burger servieren.


Wird Käse zu stark erhitzt, gerinnt das Käse-Eiweiß. Fett und Wasser trennen sich und der Käse fängt an zu klumpen. Also mit Bedacht erhitzen. 

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden