Vegan

Selleriespaghetti mit geschmorter Aubergine

Selleriesaft trinken? Wir machen lieber Spaghetti aus der gesunden Knolle. Mit geschmortem Auberginen-Gemüse wird's richtig lecker. Gesund, vegan und gut für den Planeten - was will man mehr?

Hannes
Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
150 g
Auberginen
1
Knoblauchzehe
0,5
Zwiebel, rot
4 EL
Olivenöl
1 EL
Kapern, gesalzen
400 g
Tomaten, Dose, geschält
1,5 l
Wasser
0,5 TL
Kurkuma, gemahlen
Salz
1
Knollensellerie, (ca. 800 g)
1
Chilischote, rot
6 Stiele
Petersilie
200 g
Bohnen, schwarz, Dose, Abtropfgewicht
80 g
Oliven, grün, ohne Stein
0,5
Zitrone, Bio

Du brauchst:

Küchenwaage Messer Schneidebrett Pfanne 2 Deckel Topf Spiralschneider Sieb Reibe Fleischgabel

Zubereitung

1 / 6

Aubergine waschen und mit einer Gabel ringsherum einstechen. Knoblauch und Zwiebel schälen. Knoblauch halbieren und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel halbieren und in Scheiben schneiden.


150 g Auberginen | 1 Knoblauchzehe | 0,5 Zwiebel, rot
Küchenwaage | Messer | Schneidebrett

2 / 6

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Auberginen, Zwiebel, Knoblauch und Kapern dazugeben. Gemüse ca. 5 Minuten in der Pfanne schmoren, die Tomaten hineingeben und etwas zerdrücken. Auberginen in der Pfanne zugedeckt ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.


4 EL Olivenöl | 1 EL Kapern | 1 Dose Tomate, geschält, à ca. 400 g
Pfanne | Deckel

3 / 6

In der Zwischenzeit 1,5 Liter Wasser mit Kurkuma und 1 EL Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Sellerie schälen, vierteln und mit dem Spiralschneider zu Spaghetti drehen. Selleriespaghetti in einen großen Topf geben und mit dem Kurkuma-Sud übergießen. Topf abdecken und die Selleriespaghetti ca. 20 Minuten ziehen lassen.


1,5 l Wasser | 0,5 TL Kurkuma, gemahlen | 1 EL Salz | 1 Knollensellerie
Topf | Spiralschneider | Deckel

4 / 6

Während die Spaghetti ziehen, Chili und Petersilie waschen und abtrocknen bzw. trocken schütteln. Chili in feine Scheiben schneiden und Petersilie mit Stiel grob hacken. Bohnen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen. Chili und Bohnen nach Ende der Garzeit zur Aubergine geben und weitere 10 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen.


1 Chilischote, rot | 6 Stiele Petersilie | 200 g Bohnen, schwarz, Dose, Abtropfgewicht
Sieb

5 / 6

Oliven halbieren und mit der Petersilie zu den Auberginen geben. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und etwas Schale abreiben. Aubergine mit Salz und frisch geriebener Zitronenschale abschmecken.


80 g Oliven, grün, ohne Stein | 0,5 Zitrone, Bio | Salz
Reibe

6 / 6

Selleriespaghetti durch ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Mit einer Fleischgabel oder einer großen Pinzette aufdrehen und auf einem Teller anrichten. Mit dem geschmorten Auberginen-Gemüse servieren.


Fleischgabel

Übrig gebliebenen Sellerie aus dem Schneider einfrieren und für die nächste Gemüsebrühe verwenden. Warum Sellerie so gesund ist, erfahrt ihr in unserer Sellerie-Warenkunde.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...