Selbstgemachtes Limonen-Öl

Limonen-Öl ist sehr einfach selbst zu machen und bringt einen säuerlich-frischen Kick in deine Gerichte. Probiere doch deinen nächsten Salat mal mit einem Dressing aus Limonen-Öl! 

Boris
Boris, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Flasche
200 ml
Rapsöl
3
Bio-Limetten

Du brauchst:

Topf Herd Messer Schneidebrett Sparschäler Glasflasche, mit Verschluss Trichter
1.838 kcal
Energie
0 g
Eiweiß
203 g
Fett
2 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 1

Rapsöl in einem Topf erhitzen. Limetten waschen, trocknen und schälen. Weiße Schalenschicht entfernen, Schale in eine Flasche geben und das Öl mit einem Trichter einfüllen. Flasche offen auskühlen lassen und luftdicht verschlossen zwei Wochen lang wegstellen.


200 ml Rapsöl | 3 Bio-Limetten
Topf | Herd | Messer | Schneidebrett | Sparschäler | Trichter
Zitrone als Spirale schälen
In der 200 ml Flasche ist das Limonen-Öl auch ein tolles Mitbringsel.
Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...