Grundrezept

Selbstgemachte Kroketten

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Früher aus der Tiefkühltruhe und heute? Da machen wir Kroketten nur noch selber - aus frischen Kartoffeln mit knuspriger Panade. Seid ihr bereit?

Boris
Boris, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Masse:

Salz
500
g
Kartoffeln, mehligkochend
2
Eigelb, Größe M
Muskat
Pfeffer
schließen

Für die Panierung:

100
g
Weizenmehl
2
Eier, Größe M
100
g
Panko-Mehl
1
l
Öl, zum Frittieren
schließen

Du brauchst:

Schüssel Topf Herd Kartoffelpresse Sparschäler
schließen
781 kcal
Energie
12 g
Eiweiß
56 g
Fett
55 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

In einem Topf Wasser mit Salz erhitzen.Kartoffeln schälen, waschen und ca. 20 Minuten kochen. Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen.


500 g Kartoffeln, mehligkochend | Salz
Herd | Sparschäler

2 / 3

Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse pressen und mit 2 Eigelb und Muskat vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ei verquirlen. Aus der Masse kleine Kroketten formen und erst in Mehl, dann in Ei und anschließend in Panko wenden.


2 Eigelb, Größe M | Muskat | Salz und Pfeffer | Ei, Größe M | 100 g Weizenmehl | 100 g Panko-Mehl
Schüssel | Kartoffelpresse

3 / 3

Öl in einem großen Topf erhitzen. Kroketten darin frittieren, bis sie goldbraun sind.


1 l Öl, zum Frittieren
Topf

Ihr wollt alles zum Thema Kroketten wissen? Kein Problem! Stöbert in unserem HOW TO Krokette!

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden