Grundrezept

Selbstgemachte Kroketten

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Früher aus der Tiefkühltruhe und heute? Da machen wir Kroketten nur noch selber - aus frischen Kartoffeln mit knuspriger Panade. Seid ihr bereit?

Boris
Boris, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Masse:

Salz
500
g
Kartoffeln, mehligkochend
2
Eigelb, Größe M
Muskat
Pfeffer
schließen

Für die Panierung:

100
g
Weizenmehl
2
Eier, Größe M
100
g
Panko-Mehl
1
l
Öl, zum Frittieren
schließen

Du brauchst:

Schüssel Topf Herd Kartoffelpresse Sparschäler
schließen
781 kcal
Energie
12 g
Eiweiß
56 g
Fett
55 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

In einem Topf Wasser mit Salz erhitzen.Kartoffeln schälen, waschen und ca. 20 Minuten kochen. Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen.


500 g Kartoffeln, mehligkochend | Salz
Herd | Sparschäler

2 / 3

Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse pressen und mit 2 Eigelb und Muskat vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ei verquirlen. Aus der Masse kleine Kroketten formen und erst in Mehl, dann in Ei und anschließend in Panko wenden.


2 Eigelb, Größe M | Muskat | Salz und Pfeffer | Ei, Größe M | 100 g Weizenmehl | 100 g Panko-Mehl
Schüssel | Kartoffelpresse

3 / 3

Öl in einem großen Topf erhitzen. Kroketten darin frittieren, bis sie goldbraun sind.


1 l Öl, zum Frittieren
Topf

Ihr wollt alles zum Thema Kroketten wissen? Kein Problem! Stöbert in unserem HOW TO Krokette!

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...