Selbstgemacht Cranberrysauce mit Amaretto

Cranberry-Sauce mit Amaretto

Schwips, Schwips, hurra! Versucht unser Rezept für eine süße Sauce mit fruchtigen Cranberrys und süßem Amaretto. Herrlich zu Eis, Puddings und Cremes!

Julian, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
60 g Zucker
40 ml Amaretto
375 g Cranberrys, getrocknet
100 ml Granatapfelsaft
100 ml Rote-Bete-Saft
1 Orange
1 Apfel
1 Stange Zimt
1 Nelke

Du brauchst:

Töpfe Schneidebretter Messer

Zubereitung

1 / 3

Zucker in einem Topf karamellisieren und mit Amaretto ablöschen. Anschließend Cranberrys und Granatapfelsaft dazugeben und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Mit Rote-Bete-Saft auffüllen.


100 ml Rote-Bete-Saft | 100 ml Granatapfelsaft | 375 g Cranberrys, getrocknet | 40 ml Amaretto | 60 g Zucker
Topf

2 / 3

Apfel schälen, entkernen und würfeln. Orange waschen, trocken tupfen und Schale abreiben. Anschließend Orangenfilets auslösen. Apfelwürfel, Orangenabrieb und –filets unter die Cranberrys rühren.


1 Orange | 1 Apfel
Schneidebrett | Messer
Apfel entkernen

3 / 3

Zimt und Nelke zur Soße geben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und ca. 2 Stunden ziehen lassen. Zimtstange und Nelke entfernen und Soße in Gläser abfüllen.


1 Nelke | 1 Stange Zimt
Für einen winterlichen Milchshake einfach etwas von der Soße mit 1 Kugel Vanilleeis und etwas crushed Eis in den Mixer geben.
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...