Selbst gemachter Tomatenketchup

Selbst gemachter Tomaten-Ketchup

Schon mal Ketchup selbst gemacht? Geht ganz einfach! Verfeinere den Tomatengeschmack noch mit Piment und Sternanis – und schon ist der Grillabend gerettet.

Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Foodboom Logo Final
Wissenswertes
Vorbereitung: 60 Minuten
Wartezeit: 45 Minuten
Gesamtzeit: 105 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Tom
Tipp von Tom
Verschlossen hält sich der Ketchup bis zu 3 Monate.
Zutaten
4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

800 Gramm Gramm
Tomate
Tomaten
2
rote Zwiebel
rote Zwiebeln
4 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
2
Sternanis
Sternanis
4
Wachholderbeere
Wachholderbeeren
2
Piment
Piment
50 Milliliter Milliliter
weißer Balsamicoessig
weißer Balsamicoessig
100 Gramm Gramm
brauner Zucker
brauner Zucker
1 Prise Prisen
Salz
Salz
1 Prise Prisen
Pfeffer
Pfeffer
4 Teelöffel Teelöffel
Speisestärke
Speisestärke
Zubereitung
1.
Schritt

Tomaten waschen und würfeln. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Tomaten und Zwiebeln zugeben und fein mixen. Sternanis, Wachholderbeeren, Piment und Essig zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Minuten köcheln lassen.

2.
Schritt

Tomaten durch ein Sieb streichen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und ca. weitere 25 Minuten köcheln lassen. 

3.
Schritt

Die Speisestärke mit 4 EL Wasser verrühren, unter die Tomaten rühren und nochmal aufkochen lassen. Anschließend in Weckgläser füllen und abkühlen lassen.

Video zu Selbst gemachter Tomaten-Ketchup
Die neusten Rezepte