Schwäbische Käsespätzle

Beim Gedanken an Käsepätzle könnt ihr euch kaum noch halten? Verständlich! Damit sie schmecken wie bei Oma, muss ein Topf her! Und dieses Rezept, mit dem ihr schwäbische Spätzle easy selber macht. 

Tom
Tom, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
250 g
Weizenmehl (Type 405)
Salz
1 Prise
Muskatnuss, gerieben
3
Eier, Größe M
50 ml
Mineralwasser
2
Gemüsezwiebeln
3 EL
Butter
1
Frühlingszwiebel
1 halbes Bund
Petersilie
200 g
Sahne
100 g
Gouda
80 g
Cheddar

Du brauchst:

Schüssel Handrührgerät, Knethaken Spätzlebrett Herd Topf Messer Schneidebrett Pfanne
653 kcal
Energie
23 g
Eiweiß
41 g
Fett
48 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Für den Teig Mehl, 1 Prise Salz und Muskat in einer Schüssel mischen und eine Mulde formen. Eier und Mineralwasser in die Mulde geben und zu einem Teig verrühren. Teig rühren bis er Blasen schlägt.


250 g Weizenmehl (Type 405) | 1 Salz | 1 Prise Muskat | 3 Eier, Größe M | 50 ml Mineralwasser
Schüssel | Handrührgerät, Knethaken

2 / 4

Spätzleteig portionsweise von einem Spätzlebrett in kochendes Salzwasser schaben und garen bis sie an die Oberfläche steigen.


Spätzlebrett | Herd | Topf

3 / 4

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen und Zwiebeln darin ca. 3 Minuten anbraten. Anschließend beiseitestellen. Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.


2 Gemüsezwiebeln | 1 EL Butter | 1 Frühlingszwiebel | 1 halbes Bund Petersilie
Messer | Schneidebrett | Pfanne
Zwiebeln schneiden ohne zu weinen

4 / 4

Restliche Butter in der Pfanne schmelzen und Spätzle darin anbraten. Mit Sahne auffüllen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Gouda unter Rühren zugeben. Spätzle mit Zwiebeln und Cheddar bestreuen. Mit Frühlingszwiebeln und Petersilie garnieren.


2 EL Butter | 200 g Sahne | 100 g Gouda | 80 g Cheddar
Käsespätzle ist ein Gericht aus den Regionen Schwaben, Allgäu, der Schweiz und Liechtenstein. Je nach Region gibt es unterschiedliche Zubereitungen und Besonderheiten.
Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...