Drinks

Sekt mit Himbeer-Eiswürfeln

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Lust auf prickelnd-spritzige Abwechslung? Prosecco is always the answer! Und mit Himbeer-Thymian-Eiswürfeln kommen wir so richtig in Sektlaune!

Claudius
Claudius, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

12 Std

Wartezeit

12 Std

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

10 Gläser
2
Stiele
Thymian
150
g
Himbeerkonfitüre
200
ml
Wasser
30
Himbeeren, frisch
1,5
l
Sekt, trocken
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Topf Herd Schneebesen Eiswürfelform, à 20 Stück 10 Sektgläser
schließen
173 kcal
Energie
1 g
Eiweiß
0 g
Fett
18 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Thymian waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Himbeerkonfitüre, Thymian und Wasser in einem Topf verrühren und kurz aufkochen. Anschließend vom Herd nehmen, in eine 20er Eiswürfelform (2,5 cm x 2,5 cm) füllen und über Nacht einfrieren.


2 Stiele Thymian | 150 g Himbeerkonfitüre | 200 ml Wasser
Messer | Schneidebrett | Topf | Herd | Schneebesen

2 / 2

Beeren verlesen und jeweils 3 Himbeeren und 2 Eiswürfel pro Gläser verteilen. Mit Sekt auffüllen und servieren.


30 Himbeeren, frisch | l Sekt, trocken
Eiswürfelform, à 20 Stück | Sektglas

Anstatt des Thymians können auch andere Kräuter wie Basilikum oder Minze verwendet werden.

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden