Scones mit Lemon-Gin-Tonic-Curd

Scones mit Lemon-Gin-Tonic-Curd

Liebt ihr Scones auch so wie wir? Streicht Clotted Cream und Lemon Curd, heute gibt es selbst gemachte Scones mit Lemon-Gin-Tonic-Curd!

Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

1 Std

20 Min

Wartezeit

1 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Stücke

Für den Teig

250 g Weizenmehl (Type 405), + etwas für die Arbeitsfläche
1 Packung Backpulver
1 Prise Salz
60 g Butter, weich
175 ml Buttermilch

Für das Curd

2 Bio-Zitronen
60 ml Gin
100 ml Tonic Water
300 g Zucker
6 Eier, Größe M
150 g Butter

Du brauchst:

Schüsseln Schneidebretter Backbleche Backpapier Schneebesen Reibe Töpfe Gläser, à 500 ml Siebe Backofen Messer Herd

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Mehl, Backpulver, Salz und Butter zu einem krümeligen Teig verkneten. In der Mitte eine Mulde formen, Buttermilch zugeben und zu einem glatten Teig verkneten.


250 g Weizenmehl (Type 405) | 1 Packung Backpulver | 1 Prise Salz | 60 g Butter, weich | 175 ml Buttermilch
Backofen
Buttermilch selber machen

2 / 4

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 Minute kneten. Anschließend zu einer Rolle formen (Ø ca. 5 cm) und in ca. 2,5 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und kreuzförmig einschneiden. Anschließend auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 25 Minuten backen.


Weizenmehl (Type 405), für die Arbeitsfläche
Backblech | Backpapier | Messer

3 / 4

Für das Curd Zitronen heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Zitronenabrieb und –Saft mit Gin, Tonicwater, Zucker und Eier in einem Topf bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten verrühren bis die Konsistenz cremig ist.


2 Bio-Zitronen | 60 ml Gin | 100 ml Tonic Water | 300 g Zucker | 6 Eier, Größe M
Schneebesen | Reibe | Topf | Herd
Zitronenschale abreiben

4 / 4

Butter in kleine Würfel schneiden. Butterwürfel unter das Curd rühren und durch ein Sieb streichen. Anschließend in ein Glas füllen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Scones mit Lemon-Gin-Tonic-Curd servieren.


150 g Butter
Glas, à 500 ml | Sieb
Optional auch ohne Alkohol: Dafür Gin durch mehr Tonic Water ersetzen und beim Erwärmen 5–6 zerstoßene Wachholderbeeren zugeben, die dem Curd die geschmackliche Note vom Gin verleihen.
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...