Schweinemedaillons in Senf-Sahne mit Bohnen

Lecker und gesund! Wer der Familie mal wieder was geiles auf den Tisch zaubern will – TADDAAAAAA!

Claudius
Claudius, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
Salz
Pfeffer
2 EL
Öl
40 ml
Balsamico-Essig
300 ml
Sahne
2 EL
Senf
1 EL
Honig
2 EL
Rote Pfefferkörner
2 EL
Butter
2
Zwiebeln, rot
Zucker
8
Schweinemedaillons, à 80 g
250 g
Grüne Bohnen
50 g
Parmesan, gehobelt

Du brauchst:

Pfanne Schneidebrett Auflaufform Sparschäler
715 kcal
Energie
55 g
Eiweiß
48 g
Fett
16 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen (E-Herd: 90°C/Umluft: 175°C). Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen, in einer heißen Pfanne mit Öl scharf von beiden Seiten für 2-3 Minuten anbraten. Fleisch herausnehmen, in eine kleine Auflaufform legen, mit Alufolie abdecken und im heißen Ofen ca. 18 Minuten garen.


8 Schweinemedaillons, à 80 g | Salz | Pfeffer | 2 EL Öl
Pfanne | Auflaufform

2 / 4

Noch heiße Pfanne mit Essig ablöschen, Sahne auffüllen und für 2 Minuten köcheln lassen. Mit Senf, Honig, Salz und rotem Pfeffer abschmecken.


40 ml Balsamico-Essig | 300 ml Sahne | 2 EL Senf | 1 EL Honig | Salz | 2 EL Rote Pfefferkörner

3 / 4

Bohnen waschen, trocken tupfen und mit einem Sparschäler in feine Nudeln schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Gemüse in der Pfanne mit Butter anschwitzen und mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen.


250 g Grüne Bohnen | 2 Zwiebeln, rot | 2 EL Butter | Salz | Pfeffer | Zucker
Schneidebrett | Sparschäler
Zwiebeln schneiden ohne zu weinen

4 / 4

Gemüse auf den Teller geben, mit Sauce übergießen, Medaillons auf dem Gemüsebett anrichten und mit gehobelten Parmesan bestreuen. 


50 g Parmesan, gehobelt

Wer es etwas leichter mag, kann die Hälfte der Sahne durch Milch ersetzen.

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...