Schweinekotelett mit Nuss-Kruste

Schweinekotelett mit Nuss-Kruste

Saftiges Schweinekotelett mit knackiger Nuss-Kruste und dazu knusprige Rosmarin-Kartoffeln – was ein Gaumenschmaus!

Julian, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1 Schweinskarree, à ca. 500 g
Salz
Pfeffer
1 EL Sonnenblumenöl
1 Knoblauchzehe
400 g Kartoffeln, jung
2 EL Butter
3 Zweige Rosmarin
100 g Edel-Nuss-Mix

Du brauchst:

Töpfe Backbleche Backpapier Pfannen Messer Schneidebretter
1025 kcal
Energie
62 g
Eiweiß
73 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200°C/ Umluft: 175°C). Schweinskaree mit Salz und Pfeffer würzen. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Karee darin scharf anbraten. Knoblauch andrücken und mit in die Pfanne geben. Karree auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und im Ofen ca. 20 Minuten garen.


1 Schweinskarree, à ca. 500 g | Salz | Pfeffer | 1 EL Sonnenblumenöl | 1 Knoblauchzehe
Backblech | Backpapier | Pfanne | Messer | Schneidebrett

2 / 4

Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser garen. Rosmarin waschen, trocken schütteln, von 2 Stielen Spitzen zupfen und fein hacken.


400 g Kartoffeln, jung | Salz | 3 Zweige Rosmarin
Kräuter schneiden

3 / 4

2 EL Butter in einer Pfanne schmelzen. Kartoffeln darin knusprig braten. Rosmarin zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.


2 EL Butter | Salz | Pfeffer

4 / 4

Nussmix grob hacken und Fleisch in den Nüssen wälzen. Anschließend anschneiden und mit Kartoffeln servieren. Mit restlichem Rosmarin garnieren.


100 g Edel-Nuss-Mix
Ein Glas Rotwein dazu und fertig ist das perfekte Dinner.
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...