Schweinefilet mit Chili-Erbsen
Schnell & Einfach

Schweinefilet mit Chili-Erbsen

Oink oink, es wird schweinisch! Und auch noch schweinisch scharf: Das Schweinefilet wird begleitet von lecker scharf angemachten Chili-Erbsen. Absolut low carb und absolut lecker!

Tom, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
400 g Schweinefilets
Salz
2 EL Olivenöl
6 Schalotten
1 Chilischote, rot
250 g Erbsen, TK
10 Mozzarella-Kugeln

Du brauchst:

Pfannen Herd Schneidebretter Messer Kochlöffel
920 kcal
Energie
67 g
Eiweiß
64 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Schweinefilet halbieren

1 / 2

Schweinefilet halbieren und leicht salzen. Die Hälfte des Öls in der Pfanne erhitzen und Filets darin rundherum ca. 6 Minuten scharf anbraten. Anschließend Hitze reduzieren und ca. 2 weitere Minuten braten. Fleisch in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen.


400 g Schweinefilets | Salz | 2 EL Olivenöl
Pfanne | Herd | Schneidebrett | Messer
Schalotten und Erbsen anbraten

2 / 2

In der Zwischenzeit Schalotten schälen und der Länge nach vierteln. Chili waschen und in feine Ringe schneiden. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen und Schalotten darin ca. 2 Minuten andünsten. Erbsen und Chili zugeben und ca. 2 Minuten anbraten. Schweinefilets aus der Folie nehmen und mit Erbsen und Mozzarellakugeln anrichten.


6 Schalotten | 1 Chilischote, rot | 250 g Erbsen, TK | 10 Mozzarella-Kugeln
Kochlöffel

Habt ihr’s gemerkt? Dieses Rezept ist ganz nebenbei Low Carb. Alles zum Thema Low Carb und viele Rezeptideen findet ihr in unserem großen Low-Carb-Guide.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...