Schwedisches Porridge mit Preiselbeermarmelade

(48)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

God morgon, Welt! Die Schweden begrüßen den neuen Tag mit Porridge und Preiselbeermarmelade.  Der Clou: Für ihr Porridge verzichten sie fast komplett auf Milch, zubereitet wird es mit Wasser und Salz. Außergewöhnlich (lecker)!

Alina
Alina, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
100
g
Haferflocken, zart
400
ml
Wasser
1
Prise
Salz
50
ml
Milch, 3,5 % Fett
2
EL
Preiselbeerkonfitüre
50
g
Himbeeren
50
g
Brombeeren
1
Stiel
Minze
schließen

Du brauchst:

Topf Herd 2 Schüsseln
schließen

Zubereitung

1 / 3

Die Haferflocken mit Wasser und Salz in einem Topf erwärmen. Dabei immer wieder umrühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Zum Schluss die Milch dazugeben und verrühren.


100 g Haferflocken, zart | 400 ml Wasser | 1 Prise Salz | 50 ml Milch, 3,5 % Fett
Topf | Herd

2 / 3

Beeren waschen und verlesen. Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.


50 g Himbeeren | 50 g Brombeeren | 1 Stiel Minze

3 / 3

Haferbrei auf 2 Schüsseln aufteilen und mit Marmelade, Früchten und Minze garnieren.


2 EL Preiselbeerkonfitüre
Schüssel

Wenn ihr den Haferbrei noch cremiger mögt, einfach anstelle des Wassers mehr Milch verwenden.

Alina
Alina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden