Schwarze Bohnen in Rotwein

Ihr sucht noch eine Beilage für euer Dinner? Wie wär's mit diesen Black Beans in aromatischer Rotweinsauce mit scharfer Chili und frischem Rosmarin? 

Hannes
Hannes, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

25 Std

30 Min

Wartezeit

25 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
250 g
Augenbohnen, getrocknet
1
Gemüsezwiebel
2
Knoblauchzehen
4 EL
Olivenöl
300 ml
Rotwein
2 Zweige
Rosmarin
0,5 TL
Chilischote, getrocknet
Salz

Du brauchst:

Schüssel Sieb Messer Schneidebrett Herd Topf Kochlöffel
359 kcal
Energie
18 g
Eiweiß
11 g
Fett
33 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Bohnen in einer Schüssel mit Wasser bedeckt ca. 24 Stunden einweichen. Anschließend abtropfen.


250 g Augenbohnen, getrocknet
Schüssel

2 / 4

Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln.


1 Gemüsezwiebel | 2 Knoblauchzehen
Messer | Schneidebrett
Zwiebeln würfeln

3 / 4

Öl in einem Topf erhitzen und Bohnen, Zwiebel und Knoblauch darin ca. 2 Minuten scharf anbraten. Mit Rotwein und 300 ml Wasser aufgießen.


4 EL Olivenöl | 300 ml Rotwein
Herd | Topf

4 / 4

Rosmarin waschen, trocken schütteln, zu den Bohnen geben und abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 90 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren und mit Chili und Salz abschmecken.


2 Zweige Rosmarin | 0,5 TL Chilischote, getrocknet | Salz
Das Rezept eignet sich perfekt für einen Fleischeintopf. Für 4 Personen einfach 400 g Rindergulasch mit den Zwiebeln anbraten und Rezept wie beschrieben kochen. Ca. 10 Minuten vor Garende eine Kartoffel dazu reiben.
Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...