Schnell & Einfach

Schupfnudelsalat mit Feta

Dieser frische Schupfnudelsalat lässt Veggie-Herzen höher schlagen. Die Kombination aus Tomaten, Feta und Kräutern verleiht dem Salätchen eine würzige, mediterrane Note.

Tom
Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
Knoblauchzehe
1
Frühlingszwiebel
200 g
Erbsen, in der Schote
100 g
Tomaten, getrocknet, in Öl
0,5 halbe Bunde
Petersilie
1 Stiel
Liebstöckel
100 ml
Olivenöl
500 g
Schupfnudeln
1
Bio-Zitrone
1 EL
Honig
Salz
Pfeffer
100 g
Feta

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Pfanne

Zubereitung

1 / 5

Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebel waschen, trockentupfen und in feine Ringe schneiden. Erbsenschoten waschen. Tomaten abspülen und klein schneiden.


1 Knoblauchzehe | 1 Frühlingszwiebel | 200 g Erbsen, in der Schote | 100 g Tomaten, getrocknet, in Öl
Messer | Schneidebrett
Knoblauch schnell schälen

2 / 5

Petersilie und Liebstöckel waschen, trocken schütteln und grob hacken.


0,5 halbe Bunde Petersilie | 1 Stiel Liebstöckel

3 / 5

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schupfnudeln darin anbraten. Knoblauch, Zwiebel, Erbsenschoten und Tomaten zugeben und ca. 1 Minute mitbraten. Anschließend kaltstellen.


2 ml Olivenöl | 500 g Schupfnudeln
Pfanne
Schupfnudeln

4 / 5

Zitrone waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Zitronenabrieb und -saft mit Honig, Kräutern und restlichem Öl vermengen. Anschließend über die Schupfnudeln gießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 1 Stunde ziehen lassen.


1 Bio-Zitrone | 1 EL Honig | 100 ml Olivenöl | Salz | Pfeffer
Zitronenschale abreiben

5 / 5

Feta klein bröseln. Salat auf Tellern anrichten und mit Feta servieren.


100 g Feta
Den Salat kann man auch als Pfannengericht servieren. Dafür das Gemüse länger mitbraten und warm servieren.
Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...