OH MY ITALY!
Sweets

Schokoküchlein mit Averna-Karamellsauce und Orangensalat

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Kleine Küchlein ganz groß! Ein Schuss Kräuterlikör machen diese Mini-Schokoladenkuchen zu etwas ganz Besonderem. Und dazu? Süße Karamellsauce und frischer Orangensalat mit Mandeln und Zitronenmelisse.

Claudius
Claudius, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

35 Min

Wartezeit

1 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Kuchen:

50
g
Bonajuto-Schokolade, 100 % Kakaoanteil
1
EL
Butter, + etwas zum Einfetten
100
ml
Milch, 3,5 % Fett
1
Eigelb, Größe M
1
EL
Saure Sahne, 10 % Fett
30
g
Zucker
75
g
Weizenmehl (Type 405)
0,5
TL
Backpulver
1
Prise
Salz
Puderzucker, zum Bestäuben
schließen

Für die Sauce:

100
g
Honig
3
EL
Averna
1
EL
Butter
schließen

Für den Orangensalat:

2
Orangen
1
Granatapfel
4
Stiele
Zitronenmelisse
1
EL
Mandel
1
g
Honig
schließen

Du brauchst:

Backofen Schneidebrett Messer Metallschüssel Topf Herd 2 Formen, Ø 8 cm Pinsel Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Sieb Teigschaber Backblech Gitter Kochlöffel Pfanne
schließen

Zubereitung

1 / 7

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/Umluft: 165 °C). Für die Küchlein Schokolade grob hacken und die Hälfte beiseitelegen. Restliche Schokolade mit Butter in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Förmchen mit Butter einfetten.


50 g Bonajuto-Schokolade, 100 % Kakaoanteil | 1 EL Butter, + etwas zum Einfetten
Backofen | Schneidebrett | Messer | Metallschüssel | Topf | Herd | Formen, Ø 8 cm | Pinsel

2 / 7

Milch mit Eigelb, Sahne und Zucker verschlagen. Mehl mit Backpulver und Salz mischen, in die Milchmischung sieben. Geschmolzene und gehackte Schokolade unterziehen, alles durchmischen.


100 ml Milch, 3,5 % Fett | 1 Eigelb, Größe M | 1 EL Saure Sahne, 10 % Fett | 30 g Zucker | 75 g Weizenmehl (Type 405) | 0,5 TL Backpulver | 1 Prise Salz
Schüsseln | Handrührgerät, Schneebesen | Sieb | Teigschaber

3 / 7

Teig in die Förmchen füllen und mittig im heißen Ofen 30–35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Backblech | Gitter

4 / 7

In der Zwischenzeit für die Karamellsauce Honig in einen Topf geben und karamellisieren lassen. Mit Averna ablöschen. Butter zugeben und offen 4–5 Minuten sämig einkochen lassen.


100 g Honig | 3 EL Averna | 1 EL Butter
Kochlöffel

5 / 7

Für den Salat Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets auslösen und den Saft auffangen. Granatapfelkerne auslösen. Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.


2 Orangen | 1 Granatapfel | 4 Stiele Zitronenmelisse

6 / 7

Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Honig mit den vorbereiteten Zutaten vorsichtig vermengen.


1 EL Mandel | 1 g Honig

7 / 7

Küchlein mit Puderzucker bestäuben und mit Karamellsauce und Orangensalat anrichten.


Puderzucker, zum Bestäuben

Bonajuto ist eine spezielle Schokolade aus 100 % Kakao. Alternativ kann man aber auch Zartbitter-Kuvertüre verwenden.

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden