Schokoladencreme mit Mangosorbet

(97)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Der Babo unter den Schoko-Desserts trifft auf Mangosorbet. Anleitung dazu gibt’s hier. Gönn dir!

Claudius
Claudius, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

4 Std

Wartezeit

4 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1
Mango, reif
250
g
Zartbitterkuvertüre, ohne Milchanteil
2
EL
Rapsöl
400
g
Seidentofu
2
EL
Kakaopulver
6
EL
Puderzucker
1
Vanilleschote
1
Bio-Orange
0,5
Bio-Zitrone
4
cl
Whiskey
300
g
Crushed Ice
1
Beet
Gartenkresse
Pistazienkerne
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Handrührgerät Schüssel Topf Reibe
schließen
618 kcal
Energie
15 g
Eiweiß
33 g
Fett
56 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 6

Mango schälen, das Fleisch vom Kern herunter schneiden. Ca. 100 g des Fleisches in kleine Würfel schneiden. Den Rest in grobe Stücke schneiden und auf einem Blech für 4 Stunden einfrieren.


1 Mango, reif
Messer | Schneidebrett

2 / 6

Kuvertüre klein schneiden und im Wasserbad schmelzen. Orange heiß abspülen und die Schale fein reiben.


250 g Zartbitterkuvertüre, ohne Milchanteil | 1 Bio-Orange
Schüssel | Topf | Reibe

3 / 6

Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Seidentofu mit Kakaopulver, Zucker und Vanillemark mir einem Handrührgerät aufschlagen. 150 g der Kuvertüre zum Seidentofu geben und weiterschlagen, die Creme mit Whiskey und frisch geriebener Orangenschale verfeinern. Schokoladencreme in einen Spritzbeutel umfüllen und für 3 Stunden im Kühlschrank anziehen lassen.


1 Vanilleschote | 400 g Seidentofu | 2 EL Kakaopulver | 6 EL Puderzucker | 4 cl Whiskey
Handrührgerät

4 / 6

Crushed Eis auf 4 gleich große Schüsseln aufteilen. Für die Schokoladennester: Die restliche Kuvertüre mit dem Öl vermengen und auf das Crushed Eis verteilen. Die Schokolade vorsichtig aus der Schüssel nehmen und das Eis bei Zimmertempertur schmelzen lassen. 


300 g Crushed Ice | 2 EL Rapsöl

5 / 6

Zitrone halbieren und den Saft aus einer Hälfte auspressen. Gefrorene Mangostücke für 10 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen. Anschließend mit dem Zitronensaft in einen Mixer geben und solange mixen, bis eine homogene Masse entsteht.


0,5 Bio-Zitrone

6 / 6

Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden. Pistazien fein hacken. Schokomousse, Schokonester und Mangosorbet auf Tellern anrichten und mit kleinen Mangostücken, Kresse, Pistazien garnieren.


1 Beet Gartenkresse | Pistazienkerne

Die Schokoladencreme hält sich verschlossen eine Woche im Kühlschrank. Anstelle der Orangenschale passen auch Chiliflocken in die Creme.

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden