Schokoküchlein mit flüssigem Kern

Macht euch bereit für die Königin aller Desserts! Unser Schoko Malheur erhält immer 11/10 Punkte. Wer kann zu einem saftigen Küchlein mit einem flüssigen Schokokern schon Nein sagen?

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Portionen

Für den Teig

150 g
Zartbitterschokolade, 70 % Kakaoanteil
100 g
Butter, + etwas zum Einfetten
2
Eier, Größe M
2
Eigelb
60 g
Zucker
2 EL
Weizenmehl (Type 405)
Zucker, zum Ausstreuen

Du brauchst:

Schüsseln Herd Schneidebrett Backofen Handrührgerät, Schneebesen 6 Souffléförmchen, Ø 8 cm Topf Messer
363 kcal
Energie
5 g
Eiweiß
25 g
Fett
27 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180° C/Umluft: 155° C).Für den Teig Schokolade grob hacken und mit der Butter in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. Etwas auskühlen lassen. 


150 g Zartbitterschokolade, 70 % Kakaoanteil | 100 g Butter
Herd | Schneidebrett | Backofen | Topf | Messer
Schokolade im Wasserbad schmelzen

2 / 3

Eier und Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen. Anschließend Mehl und geschmolzene Schokolade unterrühren.  


2 Eier, Größe M | 2 Eigelb, Größe M | 60 g Zucker | 2 EL Weizenmehl (Type 405)
Handrührgerät, Schneebesen

3 / 3

6 kleine Förmchen (Ø 8 cm) einfetten und mit Zucker ausstreuen. Förmchen zu ca. ¾ mit Teig füllen und auf mittlerer Schiene im Ofen 9–12 Minuten backen. Schokoküchlein warm servieren. 


Souffléförmchen, Ø 8 cm
Euch sind die Küchlein noch nicht schokoladig genug? Dann tauscht 1 EL Mehl gegen 1 EL Backkakao aus!
Till
Till, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...