Sweets

Schnelles Erdbeereis

Ohne Eismaschine und ohne langes Warten könnt ihr euch zur Abkühlung an heißen Tagen super leckeres Eis mit Erdbeeren und Shortbread zaubern. Klingt unmöglich? Nein, klingt nach 'ner Mission für Foodboom. Probiert's gleich direkt mal aus!

Julian
Julian, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für das Erdbeereis

100 g
Erdbeeren
80 g
Shortbread
250 ml
Milch
250 ml
Sahne
2 EL
Zucker
0,5 TL
Vanilleextrakt

Sonstiges

500 g
Eiswürfel
5 EL
Salz

Du brauchst:

Schneidebrett Schöpfkelle 2 Gefrierbeutel
348 kcal
Energie
5 g
Eiweiß
23 g
Fett
29 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Erdbeeren waschen, trocken tupfen, Grün entfernen und Frucht hacken. 80 g Shortbread grob zerbröseln. Erdbeeren mit Milch, Sahne, Zucker, zerbröseltem Shortbread und Vanilleextrakt in einen Gefrierbeutel geben und luftdicht verschließen, sodass möglichst keine Luft im Beutel eingeschlossen bleibt. 


100 g Erdbeeren | 80 g Shortbread | 250 ml Milch | 250 ml Sahne | 2 EL Zucker | TL Vanilleextrakt
Schneidebrett
Erdbeeren putzen

2 / 2

Eis, Salz und den Beutel mit der Erdbeermischung in den zweiten Beutel füllen und gut verschließen. Beutel ca. 10 Minuten schütteln, bis die Erdbeermasse gefroren ist. Mit etwas zerbröseltem Shortbread garnieren.


500 g Eiswürfel | 5 EL Salz
Gefrierbeutel
Der Beutel wird beim Schütteln sehr kalt, am besten Ofenhandschuhe anziehen.
Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...