Edamame im Dämpfkorb aus Bambus mit Essstäbchen und einer Schale von Gewürzen auf rotem Holzuntergrund

Schneller Edamame Snack

Bohnen als Snack sind eigentlich nicht dein Geschmack? Wir wetten, dass wir dich mit unserem schnellen und einfachen Edamame-Rezept vom Gegenteil überzeugen können! 

Julian, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
400 g
Edamame
1 Prisen
Salz
1
Knoblauchzehe
0,5 TL
Rote Pfefferkörner
10 g
Ingwer
1
Limette
120 ml
Sojasauce
1 TL
Sesamöl
2 TL
Sesam

Du brauchst:

Schöpfkelle Topf Mörser Schneidebrett Dampfeinsatz
189 kcal
Energie
15 g
Eiweiß
9 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Edamame in einem Dämpfeinsatz über kochendem Wasser ca. 5 Minuten dämpfen. Mit Salz würzen. 


400 g Edamame | 1 Prisen Salz
Topf | Dampfeinsatz

2 / 2

Für die Sauce Knoblauch schälen und grob hacken. Pfeffer, Ingwer und Knoblauch fein mörsern. Limette halbieren und Saft auspressen. Sojasoße, Sesamöl und Limettensaft mit Pfeffer, Ingwer und Knoblauch verrühren und Sesam unterrühren. Edamame mit der Sauce servieren.  


1 Knoblauchzehe | TL Rotes Pfefferkorn | 10 g Ingwer | 1 Limette | 120 ml Sojasauce | 1 TL Sesamöl | 2 TL Sesam
Mörser | Schneidebrett
Ingwer schälen

Edamame sind eine gesunde Alternative zu Chips am Filmeabend. Und wenn es mal nicht so gesund sein muss, dann gönnt euch doch einfach ein Eis: die besten Eisrezepte!

Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...