Schnelle Salat-Toppings

Frische Salate sind gesund, einfach und lecker. Mit den richtigen Toppings umso mehr! Hier sind 5 knusprige Ideen: Croutons mit Curry, Glasnudel-Crunchy, geröstete Kichererbsen, Müsli-Topping und Butter-Popcorn. (Pssst: auch vegan / vegetarisch!)

Tom
Tom, Foodstyling

50 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für Croutons mit Curry

4 Scheiben
Toastbrot
1 EL
Curry
3 EL
Pflanzenöl
1 Prise
Salz

Für Glasnudel-Crunchy

200 ml
Sonnenblumenöl
50 g
Glasnudeln

Für geröstete Kichererbsen

100 g
Kichererbsen, gegart
1 EL
Speisestärke
2 EL
Weizenmehl
1 TL
Paprikapulver
2 EL
Pflanzenöl

Für crunchy Müsli-Topping

50 g
Haferflocken
2 EL
Honig
5 EL
Cranberrys, getrocknet
5 EL
Mandeln, gehackt

Für Butter-Popcorn

40 g
Popcorn-Mais
1 EL
Pflanzenöl
1 EL
Butter
2 EL
Rosa Pfefferbeeren, rosa

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Topf Pfanne Sieb
543 kcal
Energie
11 g
Eiweiß
31 g
Fett
54 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Croutons mit Curry: Rinde vom Toast entfernen, Inneres fein würfeln. Curry mit Öl vermengen, in der Pfanne erhitzen, Toast dazugeben und goldbraun rösten. Mit Salz leicht würzen.


4 Scheiben Toastbrot | 1 EL Curry | 3 EL Pflanzenöl | 1 Prise Salz
Schneidebrett | Messer

2 / 5

Glasnudel-Crunchy: Öl in einem Topf erhitzen, Glasnudeln darin ausfrittieren, direkt bei der Entnahme leicht salzen. Entweder alles direkt verbrauchen oder in einem luftdichten Gefäß aufbewahren.


200 ml Sonnenblumenöl | 50 g Glasnudeln | Prise Salz

3 / 5

Geröstete Kichererbsen: Kichererbsen abgießen, gut abtropfen lassen. Stärke, Mehl, Paprikapulver gut vermengen, Erbsen dazugeben und darin wälzen. Alles in ein Sieb geben, überschüssiges Mehl entfernen. Öl in einem Topf erhitzen und Erbsen darin goldbraun backen.


100 g Kichererbsen, gegart | 1 EL Speisestärke | 2 EL Weizenmehl | 1 TL Paprikapulver | 2 EL Pflanzenöl
Sieb

4 / 5

Crunchy Müsli-Topping: Haferflocken, Honig, Cranberrys und Mandeln in eine Pfanne geben und goldbraun rösten. Auf Backpapier geben und abkühlen lassen. Pfanne nicht zu heiß werden lassen, da sonst der Honig sehr schnell verbrennt.


50 g Haferflocken | 2 EL Honig | 5 EL Cranberrys, getrocknet | 5 EL Mandeln, gehackt
Pfanne

5 / 5

Butter-Popcorn: Mais mit Öl in einem abgedeckten Topf erhitzen. Warten bis alle Maiskörner gepoppt sind, Butter dazugeben und gut durchschwenken. Pfeffer und etwas Salz dazugeben und nochmals durchschwenken.


40 g Popcorn-Mais | 1 EL Pflanzenöl | 1 EL Butter | 2 EL Rosa Pfefferbeeren, rosa
Topf
Die Toppings pimpen einzeln oder auch in Kombination jeden grünen Sommersalat ordentlich auf.
Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...