Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Vorbereitung: 10 Minuten
Garzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 271 kcal
Eiweiß: 5 g
Fett: 10 g
KH: 38 g
Bild von Hannes

Tipp von Hannes

Salbei ist entzündungshemmend. Mit heißem Wasser und einem Teelöffel Honig aufgegossen wird er zu einem leckeren Tee und kann Halsschmerzen lindern.

Salbeikartoffeln

Egal ob zu Nudeln, Fleisch, Gemüse oder Kartoffeln - Salbei ist ein richtiger Allrounder. Neben diesen lecker-würzigen Kartoffeln können Rosmarinkartoffeln einpacken. Die perfekte Beilage für jede Grillparty.

Wissenswertes

Vorbereitung: 10 Minuten
Garzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 271 kcal
Eiweiß: 5 g
Fett: 10 g
KH: 38 g
Bild von Hannes

Tipp von Hannes

Salbei ist entzündungshemmend. Mit heißem Wasser und einem Teelöffel Honig aufgegossen wird er zu einem leckeren Tee und kann Halsschmerzen lindern.

Zutaten

4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

1 Kilogramm Kilogramm
Kartoffel, festkochend
Kartoffeln, festkochend
4 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
2
rote Zwiebel
rote Zwiebeln
3 Stiel Stiele
Salbei
Salbei
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer

Zubereitung

1.
Schritt

Kartoffeln waschen und in ca. 1,5 x 1,5 cm große Würfel schneiden. Öl in einer in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 15–20 Minuten anbraten.

2.
Schritt

In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Salbei waschen und trocken schütteln. Zwiebeln und Salbei in die Pfanne geben und ca. 3 Minuten mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die neuesten Rezepte