Anzeige
Giovanni Ferrari
Schnell & Einfach

Salat im Parmesankörbchen

Zero waste ist Trend, super und in diesem Fall vor allem lecker! Wir servieren unseren Salat heute im selbstgemachten Parmesankörbchen, knusprig, low carb, genial!

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Stücke

Für die Parmesankörbchen:

150 g
Giovanni Ferrari Grana Padano Riserva

Für den Salat:

1 Handvoll
Rucola
1 Handvoll
Friséesalat
2 EL
Olivenöl
4 EL
Balsamico-Creme
Salz und Pfeffer

Du brauchst:

Reibe Herd Pfanne, beschichtet Pfannenwender Schüssel, klein
440 kcal
Energie
24 g
Eiweiß
33 g
Fett
11 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Grana Padano mit Käsereibe auf Teller reiben

1 / 3

Parmesan fein reiben. Rucola und Frisée waschen und trocken schütteln.


150 g Giovanni Ferrari Grana Padano Riserva | 1 Handvoll Rucola | 1 Handvoll Friséesalat
Reibe
Geschmolzenen Parmesan über Schüssel stülpen

2 / 3

Den geriebenen Parmesan gleichmäßig und kreisförmig (Ø ca. 15 cm) in eine beschichtete Pfanne streuen. Die Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Wenn der Käse an allen Stellen geschmolzen ist und die Oberseite anfängt Blasen zu werfen, den Parmesanchip vorsichtig mit einem Pfannenwender aus der Pfanne nehmen. Direkt über eine kleine Schüssel oder Schale legen, leicht andrücken und auskühlen lassen.


Herd | Pfanne, beschichtet | Pfannenwender | Schüssel, klein

3 / 3

Den Salat vor dem Servieren mit Olivenöl, Crema di Balsamico und Salz und Pfeffer abschmecken. Parmesankörbchen vorsichtig von den Schüsseln nehmen und Salat auf die Körbchen verteilen.


2 EL Olivenöl | 4 EL Balsamico-Creme | Salz und Pfeffer

Weitere tolle Ideen rundum Parmesan, gibt’s in unseren Parmesan-Lifehacks!​

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...