Runde Pfannen-Lasagne mit Schinken

Doppelt Schinken, doppelt lecker! Mit Schwarzwälder Schinken und Kochschinken ist dieses Rezept eine leckere Alternative zum italienischen Lasagnen-Klassiker.

Tom
Tom, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

50 Min

Wartezeit

1 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
15 g
Butter
15 g
Weizenmehl
250 ml
Milch
100 ml
Gemüsebrühe
Salz
Muskatnuss, gerieben
8
Lasagneplatten
200 g
Erbsen, in der Schote
4 Scheiben
Schwarzwälder Schinken
4 Scheiben
Kochschinken
50 g
Erbsen, in der Schote
100 g
Cheddar, gerieben

Du brauchst:

Topf Schneidebrett Messer Pfanne, gusseisern

Zubereitung

1 / 4

Für die Béchamel Butter in einem Topf schmelzen und Mehl unterrühren. Mit Milch und Gemüsebrühe auffüllen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Muskat würzen.


15 g Butter | 15 g Weizenmehl | 250 ml Milch | 100 ml Gemüsebrühe | Salz | Muskatnuss, gerieben
Topf

2 / 4

Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175°C). Auf den Boden einer gusseisernen Pfanne etwas Béchamel verteilen und mit 2 Nudelplatten darauflegen. Anschließend mit 50 g Erbsen und je 1 Scheibe Schinken belegen und mit etwas Béchamel bedecken.


2 Lasagneplatten | 50 g Erbsen, in der Schote | 1 Scheibe Schwarzwälder Schinken | 1 Scheibe Kochschinken
Pfanne, gusseisern

3 / 4

2 Nudelplatten darauflegen und ein weiteres Mal mit 50 g Erbsen je 1 Schreibe Schinken belegen und mit etwas Béchamel bedecken. Restliche Zutaten in gleicher Reihenfolge schichten. Mit Erbsenschoten und restlicher Béchamel bedecken und mit Cheddar bestreuen.


6 Lasagneplatten | 150 g Erbsen, in der Schote | 3 Scheiben Schwarzwälder Schinken | 3 Scheiben Kochschinken | 50 g Erbsen, in der Schote | 100 g Cheddar, gerieben

4 / 4

Lasagne im Ofen ca. 50 Minuten backen.


Anstatt Lasagneplatten können auch Zucchinischeiben verwendet werden.
Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...