Rotweinbirnen mit Honig-Senf-Parfait

Diese leckere Rotweinbirne mit Senf-Parfait werden deine Gäste lieben. Eine einzigartige und super leckere Kombination wartet auf dich. Try it!

Julian
Julian, Foodstyling

1 Std

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
60 g
Brauner Zucker
300 ml
Rotwein
200 ml
Kirschnektar
20 ml
Amaretto
4
Kardamomkapseln
1
Zimtstange
0,5
Vanilleschote
2
Nelken
0,5
Sternanis
1
Birne
150 ml
Sahne
2
Eier, Größe M
30 g
Zucker
30 g
Honig
2 EL
Honig-Senf
1,5 EL
Speisestärke
100 g
Pistazien
60 g
Butter
20 g
Panko-Mehl
2 Zweige
Thymian

Du brauchst:

Topf Schneidebrett Messer
678 kcal
Energie
11 g
Eiweiß
41 g
Fett
54 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Zucker im Topf karmellisieren und mit Rotwein ablöschen. Kirschnektar, Amaretto und Gewürze dazugeben und aufkochen. Birne waschen, schälen, entkernen und vierteln. Birnenstücke in den Gewürzfond legen und 4 Stunden ziehen lassen. Nach den 4 Stunden einmal umdrehen und für 4 weitere Stunden ziehen lassen.


60 g Brauner Zucker | 300 ml Rotwein | 200 ml Kirschnektar | 20 ml Amaretto | 4 Kardamomkapseln | 1 Zimtstange | Vanilleschote | 2 Nelken | Sternanis | 1 Birne
Topf | Schneidebrett | Messer

2 / 4

Sahne steifschlagen und kaltstellen. 1 Ei, 1 Eigelb, Zucker und Honig in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad cremig aufschlagen. Schüssel vom Topf nehmen, Maille Senf unterrühren und Masse kalt schlagen. Sahne unterheben, in eine runde Form gießen und über Nacht kaltstellen.


150 ml Sahne | 1 Ei | 1 Eigelb | 30 g Zucker | 30 g Honig | 2 EL Honig-Senf

3 / 4

Birnen aus dem Fond nehmen und diesen in einen neuen Topf sieben. Aufkochen und mit in etwas Wasser angerührter Stärke abbinden. Birnen zugeben und abkühlen lassen. Pistazien grob hacken, Thymian waschen, trocken tupfen und Blätter abzupfen. Butter im Topf schmelzen, Panko, Thymian und Pistazien zugeben und kurz anrösten. 


1 EL Speisestärke | 100 g Pistazien | 2 Zweige Thymian | 60 g Butter | 20 Zweige Thymian

4 / 4

Parfait auf der Birne anrichten, mit dem Crunch bestreuen und etwas Fond dazugeben.


Soll das ganze ohne Alkohol sein, Rotwein einfach 1 zu 1 durch Kirschnektar ersetzen und Amaretto weglassen.
Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...