Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Vorbereitung: 30 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 357 kcal
Eiweiß: 6 g
Fett: 29 g
KH: 17 g
Bild von Hannes

Tipp von Hannes

Wir empfehlen bei der Verarbeitung von Rotkohl das Arbeiten mit Handschuhen. Damit vermeidet ihr unnötig gefärbte Hände über einen längeren Zeitraum.

Rotkohlsalat mit Granatapfel und Pistazien

Pimp your Rotkohl!  Granatapfelkerne und gesalzenen Pistazien verleihen eurem Rotkohlsalat fruchtige Säure und gesunden Crunch.

Wissenswertes

Vorbereitung: 30 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 357 kcal
Eiweiß: 6 g
Fett: 29 g
KH: 17 g
Bild von Hannes

Tipp von Hannes

Wir empfehlen bei der Verarbeitung von Rotkohl das Arbeiten mit Handschuhen. Damit vermeidet ihr unnötig gefärbte Hände über einen längeren Zeitraum.

Zutaten

4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

400 Gramm Gramm
Rotkohl
Rotkohl
1 Teelöffel Teelöffel
Salz
Salz
1 Teelöffel Teelöffel
Zucker
Zucker
1
Granatapfel
Granatäpfel
2
Frühlingszwiebel
Frühlingszwiebeln
1 halbes Bund Bund
Petersilie, glatt
Petersilie, glatt
1
Zitrone
Zitronen
6 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
100 Gramm Gramm
Pistazienkern, gesalzen
Pistazienkerne, gesalzen

Zubereitung

1.
Schritt

Rotkohl waschen, halbieren, entstrunken und in feine Streifen schneiden. Rotkohl mit Salz und Zucker in eine Schüssel geben und ca. 3 Minuten gut durchkneten.

2.
Schritt

Granatapfel halbieren und die Kerne auslösen. Frühlingszwiebeln waschen und in Röllchen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Zitrone halbieren und Saft auspressen.

3.
Schritt

Granatapfelkerne, Frühlingszwiebeln, Petersilie, Zitronensaft und Öl unter den Salat heben und mit Pistazienkernen garnieren.

Die neuesten Rezepte