Anzeige
Rote Linsen Köfte am Spieß mit Granatapfel-Petersilien-Salat mit Zitrone und ein Glas Rotwein
Vegetarisch

Rote-Linsen-Köfte mit Granatapfel-Petersilien-Salat

Mit würzigen Grüßen aus dem Orient: vegetarische Köfte mit roten Linsen und einem erfrischenden Salat mit Granatapfelkernen und Petersilie. Mit fruchtig vollmundigem Rotwein wird ein vollwertiges Abendessen draus.

Boris, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Köfte

100 g Rote Linsen
Salz
1 Zwiebel
1 Möhre
2 Stiele Petersilie, glatt
1 Brötchen, altbacken
Wasser
2 Eier, Größe M
1 EL Tomatenmark
40 g Paniermehl
2 Olivenöl, zum Braten
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Kreuzkümmel
Pfeffer
Olivenöl, zum Braten

Für den Salat

6 Stiele Petersilie, glatt
200 g Granatapfelkerne
1 Bio-Zitrone
Zucker
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Schneidebretter Saftpresse Schüsseln Reibe Sparschäler Messer Töpfe Herd Küchenwaage Stabmixer Gefäße, hoch Pfannen Metallspieße
475 kcal
Energie
17 g
Eiweiß
17 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Rote Linsen in kochendem Salzwasser nach Verpackungsanweisung kochen. In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Möhre waschen, schälen und grob reiben. Petersilie waschen, trocken schütteln, vom Stiel zupfen und grob hacken. Brötchen in einer Schüssel in etwas Wasser einweichen.


Wasser | 1 Brötchen, altbacken | 2 Stiele Petersilie, glatt | 1 Möhre | 1 Zwiebel | Salz | 100 g Rote Linsen
Schneidebrett | Reibe | Sparschäler | Messer | Topf | Herd | Küchenwaage

2 / 4

Linsen und Eier in ein hohes Gefäß geben, mit dem Stabmixer pürieren und anschließend in eine Schüssel geben. Zwiebeln, Möhre, Petersilie, eingeweichtes Brötchen, Tomatenmark, Paniermehl und Olivenöl hinzugeben und gut vermengen. Paprikapulver und Kreuzkümmel ebenfalls hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Pfeffer | 1 TL Kreuzkümmel | 1 TL Paprikapulver, edelsüß | 2 Olivenöl, zum Braten | 40 g Paniermehl | 1 EL Tomatenmark | 2 Eier, Größe M
Stabmixer | Gefäß, hoch

3 / 4

Für den Salat Petersilie grob hacken, Granatapfelkerne und Petersilie in eine Schüssel geben. Zitrone heiß abwaschen, die Schale mit einem Sparschäler entfernen und in dünne Streifen schneiden. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Geschnittene Zitronenschale, Zitronensaft und Zucker zu dem Salat geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Pfeffer | Salz | Zucker | 1 Bio-Zitrone | 200 g Granatapfelkerne | 6 Stiele Petersilie, glatt
Saftpresse

4 / 4

Pro Portion je 1 Köfte auf einen Metallspieß stecken und andrücken, Öl in einer Pfanne erhitzen und gleichmäßig je Seite ca. 2 Minuten auf mittlerer Hitze braten. Köftespieße mit Granatapfel-Petersilien-Salat garnieren und servieren.


Olivenöl, zum Braten
Pfanne | Metallspieß

Lust auf einen cremigen Dip dazu? Einfach griechischen Joghurt mit Zitrone, Dill und Olivenöl vermengen. Unsere Empfehlung für die perfekte Weinbegleitung: ein Grenache Noir aus dem Pays d’Oc IGP. Weitere Rezepte findet ihr hier: Foodpairing mit den Weinen aus dem Pays d'Oc.

Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...