Rote Bete Eintopf

Rote-Bete-Eintopf mit Meerrettich

Gesund, lecker und vegan! Dieser Eintopf mit Roter Bete, buntem Suppengemüse und Koriander sorgt auch an stürmischen Tagen für gute Laune. Bye, bye Winterblues! 

Julian, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 Schalotte
2 Kartoffeln
500 g Rote Beten
1 halbes Bund Suppengemüse
20 g Meerrettich, frisch
4 EL Rapsöl
1 EL Koriander, gemahlen
600 ml Gemüsebrühe
Salz
Zucker

Du brauchst:

Messer Töpfe
252 kcal
Energie
5 g
Eiweiß
12 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Schalotte schälen und fein würfeln. Gemüse waschen. Kartoffel, Rote Bete und Suppengemüse schälen. Möhre und Sellerie fein würfeln. Porree, Kartoffeln und Rote Bete in mundgerechte Stücke schneiden. Meerrettich fein reiben.


20 g Meerrettich, frisch | 1 halbes Bund Suppengemüse | 500 g Rote Beten | 2 Kartoffeln | 1 Schalotte
Messer

2 / 2

Öl in einem Topf erhitzen. Gemüse und Koriander darin ca. 2 Minuten anbraten. Mit Brühe aufgießen und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Salz und Zucker abschmecken. 


Zucker | Salz | 600 ml Gemüsebrühe | 1 EL Koriander, gemahlen | 4 EL Rapsöl
Topf

Der Eintopf aus Rote-Bete eignet sich auch hervorragend als Vorspeise. Aber ihr könnt euch sonst auch hier was Nettes als weihnachtliche Vorspeise heraussuchen.

Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...