Anzeige
Rote-Bete-Chips mit Salz und Essig.

Salt & Vinegar Rote-Bete-Chips

Vorsicht, diese Gemüsechips machen süchtig! Kartoffelchips waren gestern, jetzt kommen Rote-Bete-Chips: einfach Rote Bete mit Salz und Apfelessig würzen und im Ofen backen – fertig ist der yummy Snack für zwischendurch.

Claudius, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

40 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2 Knollen Rote Beten, à ca. 200 g
4 EL Apfelessig
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Messer Schneidebretter Schüsseln Backbleche Küchenhobel
152 kcal
Energie
3 g
Eiweiß
7 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 1

Backofen vorheizen (E-Herd: 140°C/ Umluft: 115°C). Rote Bete schälen und in dünne Scheiben hobeln. Rote Bete, Essig und Öl in einer Schüssel vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rote-Bete-Scheiben auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Anschließend im Backofen ca. 40 Minuten backen. Beim Anrichten nochmals salzen.


2 Knollen Rote Beten, à ca. 200 g | 4 EL Apfelessig | 1 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer
Backblech | Küchenhobel
Wer es etwas bunter mag, kann auch zusätzlich Ringelbete und Gelbe Bete verwenden.
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...